Zwischen 1. Juli und 31. August

Ferien: Fernstraßen bleiben für Lkw samstags tabu

Berlin/Passau - In der Ferienzeit zwischen dem 1. Juli und dem 31. August sind Fernstraßen für Lastwagen über 7,5 Tonnen und für Lkw mit Anhängern tabu. Es gibt aber Ausnahmen.

In der Ferienzeit besteht an Samstagen wieder ein Fahrverbot für Lastwagen. „An Samstagen in den Sommerferien gilt: Die Autobahnen und Bundesstraßen der Hauptreiserouten bleiben brummifrei“, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) der „Passauer Neuen Presse“ (Freitagausgabe).

Nach Angaben des Verkehrsministeriums gilt das samstägliche Fahrverbot zwischen dem 1. Juli und dem 31. August für Lastwagen über 7,5 Tonnen und für Lkw mit Anhängern. Das Verbot sei „im Interesse eines reibungslosen Ferienreiseverkehrs“, heißt es im Internetauftritt des Ministeriums.

Auf hoch belasteten Strecken, die von den Ländern ausgewählt worden seien, sollen Transporte zwischen sieben und 20 Uhr nur in besonders dringenden Fällen zugelassen werden, schreibt die Zeitung. Für Lastwagen besteht auch an Sonn- und Feiertagen ein Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare