Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
1 von 7
Der offene Ferrari 488 Spider ist von allen Seiten hübsch anzusehen.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
2 von 7
Das Cockpit im Ferrari 488 Spider.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
3 von 7
Der Ferrari 488 Spider hat ein versenkbares Hardtop.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
4 von 7
Auch bei schlechtem Wetter ist der Ferrari 488 Spider ein Genuss.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
5 von 7
In 14 Sekunden faltet sich das Dach beim Ferrari 488 Spider.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
6 von 7
Weltpremiere feiert der neue Ferrari 488 Spider auf der IAA 2015.
Erste Fotos vom neuen Ferrari 488 Spider.
7 von 7
In drei Sekunden prescht der Ferrari 488 Spider von null auf 100 km/h.

IAA 2015

Der mit dem Wind tanzt: Ferrari 488 Spider

Aerodynamisch geschliffen präsentiert sich der neue Ferrari 488 Spider. Der offene Ferrari mit einem faltbaren Hardtop lässt die Herzen der Sportwagenfans höher schlagen. 

Mit 670 PS sprintet der Ferrari 488 Spider in 3 Sekunden von null auf Tempo 100. In 8,7 Sekunden auf 200 km/h. Für die atemberaubende Leistung sorgt ein 3,9-Liter-V8 mit einem maximalen Drehmoment von 760 Nm bei 3000 U.

Über die Preise schweigt Ferrari sich noch aus, doch der 488 Spider dürfte wohl mindestens 230.000 Euro kosten. Weltpremiere feiert der Ferrari 488 Spider auf der IAA im Herbst.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
Der Verkehr immer dichter, die Städte immer voller und die Zufahrt schwieriger denn je. Bevor das Auto vollends aus der City verbannt wird, suchen die Hersteller …
Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Vom neuen Modell aus Wolfsburg gab es bis jetzt nur eine Designskizze. Nun hat der Autobauer zwei Fotos vom neuen VW Arteon veröffentlicht. 
VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Crossover ist Trend. So vergrößert Dacia seine Stepway-Familie mit dem Logan MCV. Auf dem Genfer Autosalon ist der Kombi im Offroad-Look erstmals zu sehen. Hier gibt es …
Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik
Elektroautos sind entweder zu teuer. Oder ihnen geht zu schnell der Strom aus. Im schlimmsten Fall aber trifft beides zu. Das gilt als Hauptgrund, weshalb es bei uns …
Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Kommentare