Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
1 von 10
Schönes Ding: Der neue Ferrari California F ist 4,57 Meter lang, 1,91 Meter breit und 1,32 hoch. 
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
2 von 10
Ein V8-Motor mit 560 PS (plus 70 PS) steckt im neuen Ferrari California F. Damit sprintet das noble Cabrio in 3,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und schafft Spitze 316 km/h. 
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
3 von 10
Feinstes Leder für ein warmes Gefühl.
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
4 von 10
Das faltbare Harttop im Stil des Mercedes SL sind typisch für den Ferrari California.
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
5 von 10
In 14 Sekunden verwandelt sich der Ferrari California F vom Coupé in einen schicken Spider.
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
6 von 10
Prachtstück aus Maranello: der Ferrari California F.
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
7 von 10
Optisch erinnert die Form der California T Flanken sehr an den 250 Testa Rossa.
Ferrari California F ist erstmals auf dem Genfer Autosalon im März 2014 zu sehen.
8 von 10
Schmaler, schlanker und windschnittiger.

Genf 2014

Schönes Ding: Der neue Ferrari California F

Der neue Ferrari California F ist ein schönes Ding. Zwar feiert das Luxus-Cabrio seine Weltpremiere im März auf dem Autosalon in Genf, doch die ersten Fotos gibt es jetzt schon.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erste Hilfe bei Herzstillstand: So retten Sie Leben
München - Etwa jede halbe Stunde stirbt ein Mensch in Bayern an plötzlichem Herztod. Dabei können Wiederbelebungsmaßnahmen die Überlebenschancen verdoppeln. Wir zeigen …
Erste Hilfe bei Herzstillstand: So retten Sie Leben
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello
Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit einem Wohnmobil klappt, gibt es nun einen ganz …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Kommentare