Ferrari 458 Spider
1 von 5
Zwei Jahre nach der Weltpremiere des Ferrari 458 Italia reichen die Italiener eine offene Version des Sportwagens nach.
Ferrari 458 Spider
2 von 5
Der 4,5 Liter große V8-Saugmotor mit Direkteinspritzung, der unverändert aus dem Italia übernommen wurde, leistet 570 PS. Das reicht für das Spitzentempo 320.
Ferrari 458 Spider
3 von 5
Die Motorkraft überträgt ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen auf die Räder. Den Spritverbrauch gibt Ferrari mit 11,8 Litern an, was einem CO2-Ausstoß von 275 g/km entspricht.
Ferrari 458 Spider
4 von 5
Auch wenn Liebhaber das gute Stück schon mal vorbestellen können, wird der Preis für den Ferrari erst auf der IAA bekanntgegeben. doch der 458 Spider wird wohl etwas teuerer als das Coupé Italia sein, das aktuell ab 194.000 Euro zu haben ist.
Ferrari 458 Spider
5 von 5
Das aus Aluminium gefertigte Klappdach des 458 Spider lässt sich binnen 14 Sekunden per Knopfdruck öffnen und verschwindet zwischen Motor und Sitzen, teilte der Hersteller mit.

Ferrari 458 Spider

Zwei Jahre nach der Weltpremiere des Ferrari 458 Italia reichen die Italiener eine offene Version des Sportwagens nach.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Manche Promis mögen es bodenständig - andere wiederum wollen nur das Beste vom Besten. Wir zeigen euch, welche Stars für ihr Auto tief in die Tasche griffen.
Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Als Profi-Kicker hat man nicht nur ausgesorgt, sondern auch eine Garage voller Luxus-Schlitten: Wir zeigen euch, welche Flitzer die ganz großen Fußballer fahren.
Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Bislang hat Kia mit edlem Design und üppiger Ausstattung vor allem als Volumenmarke gepunktet. Doch mit dem Stinger nehmen die Koreaner jetzt zum ersten Mal die …
Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen
Weil die Nachfrage nach SUVs weiter steigen soll, wächst auch das Angebot. Das Autojahr 2018 wird wieder im Zeichen des SUVs stehen. Aber wenigstens unter der Haube tut …
Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Kommentare