FERRARI ULTIMATIVA

- Nicht erst seit Schumi genießt Ferrari Kultstatus. Der dürfte sich jetzt noch steigern. Denn in Paris zeigen die Italiener erstmals den neuen Enzo Ferrari. Der Extremsportler ist stark Formel-Eins-verdächtig, denn bei der Entwicklung wurden besonders viele Erfahrungen daraus berücksichtigt.So besitzt der Flügeltürer einen neuen V12 mit 660 PS, der aus dem WM-Aggregat abgeleitet wurde. Das Triebwerk entwickelt ein max. Drehmoment von 657 Nm und beschleunigt die Rakete aus Maranello in nur 3,65 sek. auf Tempo 100. Die Spitze geben die Italiener vornehm mit "über 350 km/h" an.

<P>Ebenfalls aus der Formel 1 stammt ein elektrohydraulisch betätigtes Sechsgang-Getriebe, das sich über Wippen am Lenkrad schalten lässt.Vom Enzo Ferrari werden insgesamt nur 349 Exemplare gebaut. Verkaufspreis: Stolze 645 000 Euro. Dennoch ist die komplette Produktion bereits ausverkauft.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt
Der europäische Automarkt ist gewachsen. 2017 war nicht nur ein Erfolg - sondern das drittstärkste Jahr der Geschichte.
Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt
Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen
Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten …
Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen
Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR
Sie vereint das Beste aus Sport, Adventure und Touring - die BMW S 1000 XR. Im Fahrbericht lesen Sie, wie sich die Maschine auf der Straße schlägt.
Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR
Dachbox montieren - so geht's
Wird das Auto zum Packesel, sorgt ein Jetbag für zusätzlichen Stauraum. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Dachbox richtig auf Ihrem Autodach anbringen.
Dachbox montieren - so geht's

Kommentare