Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
1 von 6
Garantiert keine Fotomontage: Dieses Löschfahrzeug mit den zwei Fahrerhäusern hat die österreichische Firma Empl extra für Shanghai gebaut.
Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
2 von 6
Das Feuerwehrauto mit den zwei Köpfen ist für den Einsatz im Tunnel gedacht. Das Doppelkopffahrzeug auf MAN Fahrgestell 18.330 kann in engen Röhren wenden, diagonal fahren und ist bei Bedarf hinten und vorne steuerbar.
Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
3 von 6
Das Fahrzeug schafft in der Hauptfahrtrichtung 110 km/h und in der Notfahrtrichtung 90 km/h.
Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
4 von 6
Ein Sprühwasserschirm schirmt das Fahrzeug ab, die Reifen werden durch ein spezielles Düsensystem vor Hitze und Flammen geschützt.
Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
5 von 6
Dank Spezialwendegetriebe der Firma ZF lässt sich bei Gefahr die Fahrtrichtung mittels eines Knopfes um 180° drehen.
Tunnellöschfahrzeuge Feuerwehr zwei Fahrerhäuser Doppelkopf
6 von 6
Der Aufbau, bestehend aus 6 Geräteräumen, ist aus High-Tech Alu Sandwich-Paneelen gebaut. Der Wassertank fasst 2.000 Liter, der Schaumtank 400 Liter, wobei letzterer in zwei Behälter (à 200 Liter Inhalt) für verschiedene Schaummittel unterteilt ist.

Feuerwehr spezial: Doppelkopf für Shanghai

Seit März 2010 sorgt in Shanghai eines der modernsten Tunnellöschfahrzeuge für Sicherheit.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare