News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet
+
Elektroflitzer im Einsatz: Feuerwehr Wuppertal setzt im Notfall auch auf den Renault Twizy.

Renault Twizy

Das ist ein offizielles Feuerwehrauto!

Blaulicht und Martinshorn - die Feuerwehr Wuppertal hat nun ihren Fuhrpark mit zwei Renault Twizy vergrößert. Im Notfall sollen die Elektro-Flitzer zum Einsatz kommen.

Schmale Gassen und Wege sind für den Renault Twizy absolut kein Problem. Und genau seine Wendigkeit macht den Twizy für die städtische Feuerwehr Wuppertal zum perfekten Einsatzfahrzeug, auch bei großen Bränden. Zwei Fahrzeuge sollen jetzt bei der Feuerwehr allerdings erstmal in einer Testphase ihren "Mann stehen" und zeigen was so in ihnen steckt. Die Idee, die kleinen Elektroflitzer als Notfallfahrzeug zu probieren, stammt von Unfallforschern der Universität Wuppertal.

Jede Minute zählt

Der Renault Twizy ist 2,3 Meter lang und kommt mit einem Wendekreis von 6,8 Metern aus. Mit einer Höchst­geschwin­digkeit von Tempo 80 ist der 18 PS starke Elektro-Flitzer auch schnell in der Stadt am Einsatzort.

Neben der leuchtenden Feuerwehr-Optik in Signalrot und Gelb sind die beiden Twizy mit Blaulicht und Martinshorn bestückt. In einer robusten Heckbox sind Löschspray, Gasmeßgerät, Geräte zum Öffnen von Türen, tragbaren Funkgeräten, Knickkopflampe und Sprühkreide.

Ideal für Kleineinsätze

Die Idee, ein besonders kleines, kompaktes und flexibles Fahrzeug für den Feuerwehrdienst zu erproben, stammt vom Lehrstuhl für Methoden der Sicherheitstechnik und Unfallforschung an der Bergischen Universität Wuppertal, der den einjährigen Feldversuch auch wissenschaftlich begleiten wird.

Grund: Kleinbrände und Falscher Alarm machen 80 Prozent der städtischen Feuerwehreinsätze aus.

Der neue Renault Twizy

Der neue Renault Twizy

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Im EcoTest stellte der ADAC die Euro-6-Diesel auf den Prüfstand: Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Besonders Importeure fallen bei den Abgaswerten durch.
Von wegen sauber: Diese Euro-6-Diesel verpesten die Luft
Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs
An der niederländischen Technik-Universität Eindhoven arbeitet man an einem ganz ausgefallenem Gefährt. Das Auto "Lina" besteht nämlich nur aus Bio-Materialien.
Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab …
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht …
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen

Kommentare