Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein

Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein
+
Elektroflitzer im Einsatz: Feuerwehr Wuppertal setzt im Notfall auch auf den Renault Twizy.

Renault Twizy

Das ist ein offizielles Feuerwehrauto!

Blaulicht und Martinshorn - die Feuerwehr Wuppertal hat nun ihren Fuhrpark mit zwei Renault Twizy vergrößert. Im Notfall sollen die Elektro-Flitzer zum Einsatz kommen.

Schmale Gassen und Wege sind für den Renault Twizy absolut kein Problem. Und genau seine Wendigkeit macht den Twizy für die städtische Feuerwehr Wuppertal zum perfekten Einsatzfahrzeug, auch bei großen Bränden. Zwei Fahrzeuge sollen jetzt bei der Feuerwehr allerdings erstmal in einer Testphase ihren "Mann stehen" und zeigen was so in ihnen steckt. Die Idee, die kleinen Elektroflitzer als Notfallfahrzeug zu probieren, stammt von Unfallforschern der Universität Wuppertal.

Jede Minute zählt

Der Renault Twizy ist 2,3 Meter lang und kommt mit einem Wendekreis von 6,8 Metern aus. Mit einer Höchst­geschwin­digkeit von Tempo 80 ist der 18 PS starke Elektro-Flitzer auch schnell in der Stadt am Einsatzort.

Neben der leuchtenden Feuerwehr-Optik in Signalrot und Gelb sind die beiden Twizy mit Blaulicht und Martinshorn bestückt. In einer robusten Heckbox sind Löschspray, Gasmeßgerät, Geräte zum Öffnen von Türen, tragbaren Funkgeräten, Knickkopflampe und Sprühkreide.

Ideal für Kleineinsätze

Die Idee, ein besonders kleines, kompaktes und flexibles Fahrzeug für den Feuerwehrdienst zu erproben, stammt vom Lehrstuhl für Methoden der Sicherheitstechnik und Unfallforschung an der Bergischen Universität Wuppertal, der den einjährigen Feldversuch auch wissenschaftlich begleiten wird.

Grund: Kleinbrände und Falscher Alarm machen 80 Prozent der städtischen Feuerwehreinsätze aus.

Der neue Renault Twizy

Der neue Renault Twizy

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Ein Muscle Bike von Ducati, eine Cruiser gar? Das muss ein teuflisches Werk sein, denn die Italiener können doch nur sportlich. Und so steht nun der Gegenbeweis vor uns: …
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig
Wenn es regnet, steigt das Unfallrisiko sprunghaft an. Die größte Gefahr: Reifen ohne Bodenhaftung. Viele Autofahrer reagieren dann falsch.
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig
Schnellcheck für den E-Mietroller in der Stadt
Schnell, wendig, bequem: Elektrische Mietroller erfreuen sich in vielen Städten immer größerer Beliebtheit. Jedoch sollten Nutzer vor Fahrtantritt darauf achten, dass …
Schnellcheck für den E-Mietroller in der Stadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.