+
Fiat 500L Living: Im neuen Minivan von Fiat ist Platz für sieben Personen.

Familienfreundlicher Zuwachs

Fiat 500L jetzt mit sieben Sitzen

Der Buchstabe "L" beim Fiat 500 steht für das englische Wort "large" - also groß oder lang. Aber nun haben die Italiener den Fünftürer nochmals um 20 Zentimeter gestreckt.

Der neue längere Fiat 500L bekommt den Namenszusatz "Living".  Der Minivan ist jetzt 4,35 Meter lang (Fiat 500L 4,14 Meter), 1,78 Meter breit und 1,67 Meter hoch. 

Optional bietet der Fiat 500L Living fünf bis sieben Personen Platz. Das Kofferraumvolumen wächst je nach Zahl der Sitzplätze auf 638 Liter.

Das Familienmodell soll Männer und Frauen gleichermaßen begeistern. Ob's gelingt?

Zum Marktstart stehen drei Motoren zur Wahl: Ein Benziner mit 105 PS, zwei Turbodiesel (85 PS und 105 PS) auf Wunsch in Kombination mit einem Automatikgetriebe.  

Ab Mitte September 2013 soll der Fiat 500L Living zu haben sein. Der Basispreis soll knapp über 19.000 Euro liegen.

Fiat 500L Living

So groß! Fiat 500L Living

ml

Mehr zum Thema:

So cool! Kühlschrank im Fiat 500 Look

Heiseres Halleluja: Fiat 500C TwinAir

Kleines Traumboot für Kapitäne mit Stil

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare