Fiat 500L im Surfer-Look
1 von 6
Fiat 500L im Surfer-Look. Das Konzept-Fahrzeug feiert seine Weltpremiere anlässlich der US-Surf-Meisterschaften in Huntington Beach (Kalifornien).
Fiat 500L im Surfer-Look
2 von 6
Ausgestellte Kotflügel, dicke Seitenschwellen und 18-Zoll-Räder geben dem Fiat 500L einen muskulösen Body.
Fiat 500L im Surfer-Look
3 von 6
Auf dem Dachträger haben natürlich mehrere Surfboards Platz. Das Einzelstück ist dazu noch ganz im Design der Kult-Sportschuhmarke Vans gehalten. Die Karosserie ist auch in diesem Stil lackiert: Oben im Schachbrettmuster blau-schwarz und unten weiß - wie die Schuhsohlen.
Fiat 500L im Surfer-Look
4 von 6
Auch die Sitzbezüge erinnernt an das Canvas der Vans-Turnschuhe.
Fiat 500L im Surfer-Look
5 von 6
Das Armaturenbrett ist mit knallig-bunten Grafiken im Vans-Stil verziert.
Fiat 500L im Surfer-Look
6 von 6
Für Wellenreiter: der Fiat 500L im Surfer-Look.

Weltpremiere

Fiat 500L im Surfer-Look

Sonne, Strand und Wellen - Fiat stellt im Rahmen der US-amerikanischen Surf-Meisterschaften in Huntington Beach (Kalifornien) seinen Fiat 500L im Surfer-Look vor.

Und wen der Fiat irgendwie an eine bestimmt Turnschuhmarke erinnern, liegt ganz richtig. Der 500L ist im Design der Kult-Sportschuhmarke Vans gehalten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare