Das ist der neue Fiat 500X Crossover.
1 von 21
Der Fiat 500X Crossover erblickt auf dem Pariser Autosalon 2014 das Licht der Welt.
Das ist der neue Fiat 500X Crossover.
2 von 21
Der 4,25 Meter lange, 1,80 Meter breite und 1,61 Meter hohe Kleinwagen mit mehr Bodenfreiheit erhält dieselbe Technik wie das Schwestermodell Jeep Renegade.
Das ist der neue Fiat 500X Crossover.
3 von 21
Komfort und Infotainment: Der Fiat 500X ist mit 6,5 Zoll-Farb-Touchscreen zu haben.
Das ist der neue Fiat 500X Crossover.
4 von 21
Außen kompakt, innen viel Platz: Besonders funktionell sind die die vielen möglichen Sitzpositionen und der variable, geräumige Gepäckraum (350 Liter).
Das ist der neue Fiat 500X Crossover.
5 von 21
Charakter und Persönlichkeit: der neue Fiat 500X Crossover.
Fiat 500X Crossover
6 von 21
Fescher Türgriff im neuen Fiat 500X Crossover.
Fiat 500X Crossover
7 von 21
Fiat 500X Crossover.
Fiat 500X Crossover
8 von 21
Fiat 500X Crossover.

Italo-Lifestyle

Das ist der Fiat 500X Crossover

Nur für die Stadt oder nur doch nur fürs Gelände? Beim Fiat 500X Crossover muss sich der Kunde entscheiden. Sonst ist der neue Italiener der Fiat-Familie 70 Zentimeter länger als 500 Zweitürer.

Der neue Fiat 500X ist sowohl in Front- als auch in Allradantrieb-Konfigurationen verfügbar. Eine besondere Eigenschaft des neuen Allradantriebs des Fiat Crossovers ist der Einsatz eines hinteren Achsenseparationssystems, das - wenn der Allradantrieb nicht benötigt wird - energiesparendes Fahren ermöglicht.

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare