+
Für Musikfans: Im Sommer gibt’s die neue 500L-Variante "Beats Edition".

Fiat 500L

Neue Motoren: Fiat gibt Gas

Fiat drückt 2014 aufs Gas. Angesichts der verbliebenen dünnen Modellpalette setzen die Italiener weiter auf den Mini-Van 500L:

Zwei neue 120 PS-Motoren sorgen bei dem Familientransporter für mehr Power unter der Haube. Im Sommer folgt die neue Modellvariante „Beats Edition“. Und auf die Fans der Retro-Knutschkugel Fiat 500 wartet ab Mai ein neuer Flitzer namens „Cult“. Die Fiat-Neuheiten im Erstkontakt:

Stärkere Motoren

Bisher war bei den 500L-Modellen bei 105 Pferdestärken Schluss. Nun gibt’s in dem Mini-Van auch zwei 120 PS-Aggregate: einen 1,6-Liter-Multijet-Turbodiesel (ab 20 950 Euro) sowie einen 1,4-Liter-T-Jet-Turbobenziner (ab 19 750 Euro). Beide Motoren sind auch für den Trekking und den 21 cm längeren Living erhältlich.

Unser Autor im Fiat 500 Cult.

Bei der Testfahrt mit dem Diesel sorgt das maximale Drehmoment von 320 Nm bei 1750 U/min für eine passable Beschleunigung des 1,4 Tonnen schweren Frontantrieblers auch im niedrigen Drehzahlbereich. Die Leistungsdaten: In 10,7 Sekunden von 0 auf 100km/h, Höchstgeschwindigkeit 189 km/h. Auf unseren Testfahrten sind wir spritzig aber entspannt unterwegs, haben auch bei Überholvorgängen noch Reserven. Das Dieselaggregat läuft ruhig – auch bei höheren Geschwindigkeiten. Den Normverbrauch von 4,6 Litern/100km überbieten wir allerdings um drei Liter.

Der 1,4-Liter-Turbobenziner, der die Euro 6-Norm erfüllt, schluckt laut Werksangabe im Schnitt 6,9 Liter Super, beschleunigt in 10,2 sec von 0 – 100 km/h, Spitze 189 km/h. Den Vierzylinder-Benziner gibt es demnächst auch in einer bivalenten Version mit Benzin und Flüssiggas.

Ausstattung

Hier bleibt beim Fiat 500L fast alles beim Alten. Die Langstreckentauglichkeit der jetzt um 15 PS stärkeren 500L-Modelle bleibt eingeschränkt durch die nach wie vor viel zu kleine Sitzfläche auf den Vordersitzen, die zudem kaum Seitenhalt bieten.

500L Beats Edition: Für Musikfreunde bietet Fiat ab Sommer die neue Modellvariante 500L Beats Edition an – das Highlight ist die 520-Watt-Audioanlage. Preis: ab 22.810 Euro.

Unser Autor im Fiat 500 Cult.

Fiat 500 Cult: Für Fans des alten Cinquecento kommt ab Mai ein Urenkel Namens „Cult“ auf den Markt. Der knurrige 0,9 TwinAir-Turbomotor mit 105 PS geht mit dem knackigen 6-Gang-Schaltgetriebe ab wie die Feuerwehr. Das Fahrgefühl im Cult: magnifico …

Heinz Wilhelm

Fiat 500L Trekking- Hier fährt die gute Laune mit

Fiat 500L jetzt mit sieben Sitzen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen

Kommentare