Fiat Ducato
1 von 5
Ein Modell, viele Variationen: Den Ducato gibt es u.a. als Kipper, Kleinbus oder Transporter.
Fiat Ducato Camper
2 von 5
Für die große Reise: Das Basismobil ist für Campingaufbauten seit Jahren sehr gefragt.
Fiat Ducato
3 von 5
Fiat Ducato als Kleinbus.
Fiat Ducato
4 von 5
Viele Möglichkeiten: Bis zu neun Personen haben in der Personenbus-Version Platz.
Fiat Ducato
5 von 5
Alles im Blick: Im Cockpit des Ducato wurde auf unnötige Schalter und Hebel verzichtet.

Viele Variationen

Das steckt im Fiat Ducato

Kastenwagen, Baustellentransporter, Kleinbus für bis zu neun Personen oder Basisfahrzeug für Wohnmobile - der Fiat Ducato ist ein echter Allrounder. Nun ist der Fiat Ducato noch attraktiver geworden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

IAA
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Unter den Modellen, welche die Hersteller bei der IAA 2017 präsentieren, ist vom Kompaktwagen bis zur Luxuskarosse alles dabei. Diese Autos sind bereits erhältlich.
IAA 2017: Diese zwölf Traumautos können Sie jetzt schon kaufen
Auto
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Das autonome Fahren wirft viele Fragen auf, die weit über die eigentliche Lenkaufgabe hinausgehen. Auch wie sich Roboterautos mit Passanten verständigen können, ist …
Lasst Lichter sprechen: Autonome Autos blinzeln und leuchten
Auto
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Jeder kennt sie: Die Logos der Automarken - von Audi bis Porsche. Doch hinter den Emblems steckt meistens eine Geschichte. In der Fotostrecke erfahren Sie mehr.
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
Design liegt immer im Auge des Betrachters - vor allem bei Autos. Einige Hersteller haben bei manchen Modellen etwas daneben gegriffen, wie die Bilder der IAA zeigen.
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA

Kommentare