Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
+
Fiat 500 L von Premierminister David Cameron wird versteigert.

Liebhaberstück unterm Hammer

Promi-Fiat wird versteigert

  • schließen

Ein Fiat 500 L aus dem Jahr 1971 kommt unter den Hammer. Die Vorgeschichte des Autos ist pikant: Der Wagen gehörte auch mal dem englischen Premierminister David Cameron und war ein Geschenk.

David Cameron selbst hatte den Wagen 1998 als Überraschungsgeschenk für seine Frau Samantha gekauft. Zehn Jahre lang war der weiße Fiat im Besitz der Camerons. Danach hatte der italienische Flitzer aber nur 1600 Kilometer auf dem Tacho. Jetzt kommt das Auto bei einer Silverstone Auktion am 17. November unter den Hammer.

Der Fiat 500 L zählt unter Liebhabern zu einem der coolsten Autos. Experten schätzen den Wert des vollständig renovierte Wagens auf cirka 22.000 Euro. Für den Manager der Auktion Nick Whale ist der Fiat 500 L ein echter Glücksfall: "Es gibt nicht jeden Tag die Möglichkeit, ein Auto zu ersteigern, was einmal einer weltbedeutenden Person gehört hat." Außerdem ist der Fiat so stylisch, dass es wohl egal sei, welche politische Überzeugung der neue Besitzer selbst hat.

Jetzt brauchen die Liebhaber nur noch das nötige Kleingeld um den Fiat, andere Oldtimer, moderne Supersportwagen oder Rennwagen auf Silverstone Auktion am 17. November zu ersteigern. 

ml 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln
Warnsignal unnötig: Fährt ein Fahrradfahrer an einem anderen Radler vorbei, braucht er nicht klingeln, wenn keine konkrete Gefahr besteht. Auch für eine Schreckreaktion …
Bei gefahrlosem Überholen müssen Radler nicht klingeln
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.