+
Ferngesteuert hebt das Elektro-Fahrrad mit Propellern vom Hallenboden ab. Im Sattel sitzt noch ein Dummy.

Ziemlich abgehoben

Dieses Fahrrad kann fliegen!

Prag - Was nach einem Science Fiction klingt, könnte bald ganz normal sein: mit einem Fahrrad zu fliegen. Forscher haben jetzt  ein Bike mit diesen ungewöhnlichen Fähigkeiten präsentiert.

Es sieht aus wie ein schweres Mountain-Bike - bis auf die Propeller. Tschechische Erfinder haben am Mittwoch in Prag ein fliegendes Fahrrad präsentiert. Das Fahr- und Fluggerät hob in einer Ausstellungshalle ab und landete nach einem fünfminütigen, ferngesteuerten Flug wieder sicher.

Im Sattel saß ein Dummy. Um einen Menschen durch die Luft zu bewegen, seien stärkere Batterien nötig, erklärte Milan Duchek, Technischer Direktor eines Fahrrad-Rahmenbauers, der an der Produktion beteiligt war.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer Lösung gegen das drohende Verkehrschaos in den Großstädten. Der Schlüssel gegen verstopfte Straßen liegt in der dritten Dimension, also in der Luft.

AP

Mehr zum Thema:

Dem Stau entschweben: das fliegende Auto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare