Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein

Asylstreit: Jetzt mischt sich Trump ein
+
Ford Edge: viel Raum und neueste Technik - der neu entwickelte Crossover "Sports Utility Vehicle“ kurz SUV kommt 2015 nach Europa.

Europa-Premiere

Ford Edge: Luxus-SUV kommt 2015

Geländewagen sind im Trend. Grund genug für Ford, seinen neu entwickelten SUV nun nach Europa zu bringen. Der Ford Edge - der große Bruder vom Ford Kuga - soll sich nun hierzulande durchsetzen.

Seit 2007 ist der Ford Edge in den USA auf dem Markt. Der „Crossover-SUV“ verkauft sich dort gut. Die zweite Generation soll nun auch in Europa mitmischen.

Alle neuesten Assistenzsysteme sind beim neuen Ford Edge an Bord: Toter-Winkel-Warner, Kollisionswarner, Parkassistent oder Spurhalte-Assistent gehören dazu. Auf der Rückbank sind für die Insassen Gurt-Airbags angebracht.

Neueste Technik im Ford Edge

Beim neuen Ford Edge werben die Autobauer zudem mit einer ausgetüftelten Technik, die Geräusche im Innenraum dämpfen soll. Das System nennt sich "aktive Geräuschminderung ANC (Active Noise Cancellation)". Dabei zeichnen drei Mikrofone lästige Lärmfrequenzen im Innenraum auf und kontrastieren sie – für die Insassen nicht wahrnehmbar – über das bordeigene Audiosystem durch gegenläufige Klangemissionen. Das klingt ziemlich kompliziert, doch scheinbar sinkt dadurch die subjektive Wahrnehmung von Motor-, Fahr- und Windgeräuschen im Innenraum.

Übrigens ist das Lenkrad beheizbar und die Vordersitze sind mit einer Kühlfunktion ausgerüstet.

Der neue Ford Edge wird in Europa mit einem 2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor 180 und 210 PS angeboten.

In den USA steht der aktuelle Ford Edge mit rund 21.000 Euro (rund 28.100 US-Dollar) in der Liste. zu welchem Preis der Ford Edge in Europa angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Der Anspruchsvolle: Ford Edge

Der Anspruchsvolle: Ford Edge

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Ein Muscle Bike von Ducati, eine Cruiser gar? Das muss ein teuflisches Werk sein, denn die Italiener können doch nur sportlich. Und so steht nun der Gegenbeweis vor uns: …
Die mit dem Teufel tanzt: Ducati XDiavel S
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig
Wenn es regnet, steigt das Unfallrisiko sprunghaft an. Die größte Gefahr: Reifen ohne Bodenhaftung. Viele Autofahrer reagieren dann falsch.
Experte erklärt: So reagieren Sie bei Aquaplaning richtig
Schnellcheck für den E-Mietroller in der Stadt
Schnell, wendig, bequem: Elektrische Mietroller erfreuen sich in vielen Städten immer größerer Beliebtheit. Jedoch sollten Nutzer vor Fahrtantritt darauf achten, dass …
Schnellcheck für den E-Mietroller in der Stadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.