1 von 4
Power Monster Ford Shelby GT500 mit 672 PS: Das maximale Drehmoment des 5,8-Liter-Achtzylinders wurde mit 855 Newtonmeter gemessen.
2 von 4
90 Prozent des maximalen Drehmoments stehen bei Drehzahlen zwischen 2200 und 5800 Umdrehungen pro Minute (U/min) zur Verfügung. Die US-amerikanische Gesellschaft der Autoingenieure (Society of Automotive Egineers – SAE) adelt den Jahrgang 2013 des Ford Shelby GT 500 damit zum stärksten Serien-Achtzylinder für Personenwagen.  
3 von 4
Die Höchstgeschwindigkeit gibt Ford mit mehr als 320 km/h an.
4 von 4
Ford Shelby GT500 mit 672 PS: Die Verbrauchsdaten für den Motor liegen – ermittelt nach der US-Norm – für den GT500 im Stadtverkehr bei 18,8 Liter, auf dem Highway bei 11,8 Liter auf 100 Kilometer.

Power Monster: Ford Shelby GT500 mit 672 PS

Ford Shelby GT 500: Der GT 500 ist jetzt der stärkste Serien-Achtzylinder für Personenwagen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
Im Herbst ist es wieder soweit und die IAA öffnet ihre Pforten. Wie immer gibt es einige Highlights. Einen kleinen Vorgeschmack bietet unsere Bildergalerie.
IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Kommentare