+
Modernisiert für Europa: Mit einem gründlichen Facelift startet die zweite Generation des Ford Edge auch hierzulande. Foto: Ford

Ford zeigt Europa-Version des Edge und überarbeiteten Ranger

Ford präsentiert sich auf der IAA mit einem für Europa neuen, großen SUV und kleinen Modellpflegemaßnahmen für die kleineren SUVs. Zudem feiert der überarbeitete Pick-Up Ranger Premiere.

Köln (dpa/tmn) - Ford erweitert sein Angebot an SUVs in Europa um den Edge. Das Modell, das bereits seit 2006 in den USA auf dem Markt ist, feiert auf der Internationalen Automobilausstellung IAA (Publikumstage: 19. bis 27. September) in Frankfurt Premiere und kommt erstmals auch nach Europa.

Angetrieben wird der Edge von einem 2,0-Liter-TDCi-Diesel, der über 132 kW/180 PS oder als doppelt aufgeladener Bi-Turbo über 154 kW/210 PS verfügt. Der Normverbrauch beider Triebwerke soll 5,8 Liter betragen (CO2-Ausstoß: 149 g/km). Ein Allradantrieb, der bis zu 100 Prozent des Drehmoments an Vorder- oder Hinterachse verteilen kann, ist stets serienmäßig. Preise für den Edge nannte Ford noch nicht.

Neben dem Edge bringt Ford auch die leicht retuschierten SUV-Modelle EcoSport und Kuga mit zur IAA und den Pick-up Ranger. Während sich bei den SUVs EcoSport und Kuga die Neuerungen auf kleine Änderungen am Design und neue Ausstattungsoptionen beschränken, wurde der Ranger gründlicher überarbeitet. Er ist mit einem 3,2-Liter-Diesel mit 147 kW/200 PS und 470 Nm Drehmoment oder einem 2,2-Liter-Diesel mit 96 kW/130 PS oder 118 kW/160 PS erhältlich. Dabei soll der kleinste Diesel nur noch 6,7 Liter verbrauchen (CO2-Ausstoß: 173 g/km), was eine Reduzierung um 1,1 Liter gegenüber dem Vorgänger bedeutet.

Obwohl der Ranger in Deutschland als Lkw zugelassen ist, bietet Ford diverse Fahrerassistenzsysteme für ihn an. Darunter ist ein Spurhalte-Assistent, ein adaptiver Tempomat, der selbsttätig den Abstand zum Vordermann hält und eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera. Die Preise des Ranger starten bei 27 132 Euro.

Internationalen Automobilausstellung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klassische Motorräder: Diese Oldtimer lohnen sich richtig
Oldtimer sind im Motorrad-Bereich sehr beliebt. Aber wie findet man den richtigen Klassiker? Wir verraten Ihnen, was Sie beachten sollten-
Klassische Motorräder: Diese Oldtimer lohnen sich richtig
Fähnchen vor Fahrt auf die Autobahn abmontieren
Fähnchen fürs Auto sind während der Fußball-WM eine beliebte Dekoration. Bei hohem Tempo oder durch Wind kann sich der Schmuck lösen und andere gefährden.
Fähnchen vor Fahrt auf die Autobahn abmontieren
Traktor überfährt Blitzer und macht sich vom Acker
Steckt Absicht dahinter? Rabiat beendete ein Traktorfahrer eine mobile Geschwindigkeitsmessung. Die Polizei ermittelt nun.
Traktor überfährt Blitzer und macht sich vom Acker
Hitzefalle Auto: So überstehen Sie Sommerfahrten unbeschadet
Im Sommer heizen sich Autos schnell mal auf 40 Grad auf. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich. Mit diesen Tipps behalten Sie einen kühlen Kopf.
Hitzefalle Auto: So überstehen Sie Sommerfahrten unbeschadet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.