Der Formel-Eins-Ferrari

- Immer wenn bei Ferrari ein neues Modell ansteht, ist die Spannung unter den Fans hoch. Wie sieht der Nachfolger aus, was kann er besser als sein Vorgänger? Im Fall des neuen F430 können sich die Ferraristi beruhigt zurückleh- nen: Natürlich sieht er wieder unwiderstehlich aus und natürlich ist er ein legitimer und noch dynamischerer Nachfolger des Modena 360.

<P>Der neuentwickelte Vollaluminium-V8 mobilisiert mit 490 PS exakt 90 PS mehr als der 360-Vorgänger. Selbst dessen sportliche Challenge Stradale-Version mit 425 PS distanziert er deutlich. Angesichts der vielen WM- Erfolge in den letzten Jahren haben die Ferrari-Ingenieure ihrem jüngsten Sproß dazu noch etliche Formel-Eins-Gene ver- passt. Wie etwa ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe mit automatischer Kupplungsbetätigung und Schaltwippen am Lenker, das die Gänge in nur 0,150 Sekunden wechselt.</P><P>Ein neu entwickeltes elektronisch gesteuertes Differential stammt aus dem Formel-Eins-Renner und wurde dem Straßenbetrieb angepasst. Alle Fahrdynamik-Systeme las- sen sich über einenWählschalter am Lenkkrad individuell steuern. Der flache Unterboden und der mächtige Diffusor am Heck stammen ebenfalls aus dem Motorsport. Wann der neue Star aus Maranello zu den Händlern kommt und was er dann kosten wird, will Ferrari erst in Paris verraten. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unischwarz wirkt schwärzer
Wer einen ganz tiefen Schwarzton auf seinem neuen Auto genießen will, sollte keinen Metallic-Lack ordern. Denn dessen Reflexionen lassen das Auto gräulich schimmern. Ein …
Unischwarz wirkt schwärzer
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Männer wollen mehr PS und Frauen stehen auf Kleinwagen - alles nur Klischees? Der Geschlechterkampf ums Auto ist eröffnet.
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
Schnee und Eisglätte machen vielen Autofahrern zu schaffen. Es gab bereits zahlreiche Unfälle. So kommen sie sicher nach Hause.
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite
Im Auto die Heizung aufdrehen ist zur kalten Jahreszeit unumgänglich. Für Halter von Elektroautos bedeutet das jedoch, dass sich die Reichweite des Fahrzeugs verringert. …
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite

Kommentare