1 von 7
Das Audi Forum Ingolstadt ist das Aushängeschild des Premium-Automobilbauers.
2 von 7
Das runde Museumsgebäude von Audi beeindruckt durch seine außergewöhnliche Glasfassade.
3 von 7
Beeindruckend, wie die Roboter auf der Produktionsstraße zusammenarbeiten und am Ende ein fertiger Audi vom Fließband rollt.
4 von 7
Professionell und individuell: Die Führungen sind auf die unterschiedlichen Interessen der Besucher zugeschnitten.
5 von 7
Langeweile ist fehl am Platz: Kinder können in den Fahrsimulator einsteigen oder am Audi-Quiz teilnehmen.
6 von 7
Für den Hunger zwischendurch bietet die Speisekarte des Marktrestaurants eine große Auswahl an leckeren Speisen und Getränken.
7 von 7
Wofür der Slogan „Vorsprung durch Technik“ steht, wird vor allem im Gebäude „Markt und Kunde“ deutlich. Hier werden die neuesten Modelle ausgestellt.

Impressionen vom Audi Forum Ingolstadt

Im Audi Forum Ingolstadt zeigt sich die Marke in all ihren Facetten. Hier werden Philosophie und Haltung von Audi zum persönlichen Erlebnis. Klicken Sie sich durch die besten Fotos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.