1 von 5
Der Pirelli-Kalender geht für das Jahr 2012 bereits in seine 39. Runde. Für die Bilder war diesmal der italienische Starfotograf Mario Sorrenti verantwortlich. Als Kulisse wählte er die Insel Korsika mit ihren rauen Landschaften.
2 von 5
Dort kreierte er "swoon" (englisch für Ohnmacht, Verzückung, Schwärmerei), eine Ekstase in Bildern.
3 von 5
Die Russin Natasha Poly
4 von 5
Die Holländerin Saskia de Brauw
5 von 5
Supermodel Kate Moss

Kate Moss und weitere Topmodels im neuen Pirelli-Kalender

Kate Moss und weitere Topmodels im neuen Pirelli-Kalender

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare