1 von 7
Skelett auf dem Fahrersitz? Erlaubt! Das Foto der Polizei Straubing ging um die Welt, die Erklärung war einfach: Es handelte sich um ein rechts gelenktes Auto, somit war der Boandlkramer nur Beifahrer. Der Autobesitzer fand’s halt cool.
2 von 7
Eine Frau aus Deggendorf (Bayern) bekam einen Strafzettel wegen unnützen Fahrens. In der Straßenverkehrsordnung heißt es: (…) Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn andere dadurch belästigt werden." Was man im Straßenverkehr darf und was nicht – hier einige skurrile Fälle:
3 von 7
Nackt im Auto? Naja. Hier gilt, niemand darf gefährdet, belästigt oder geschädigt werden. Nacktfahren ist sozusagen Auslegungssache.
4 von 7
Anders sieht es aus, wenn man nackt aus dem Auto steigt. Dann befindet man sich im öffentlichen Raum und das könnte eine Ordnungswidrigkeit nach §118 nach sich ziehen: Belästigung der Allgemeinheit. Das gilt wohl auch für Frauen, die oben ohne im Cabrio unterwegs sind.
5 von 7
Maskiert am Lenkrad. Teilsteils. Kostüme sind grundsätzlich erlaubt, nicht aber Masken und – Vorsicht, Piraten – Augenklappe!
6 von 7
Norm der Parkscheibe: Ein Rentner bekam ein 5-Euro-Ticket, weil seine Scheibe eine Winzigkeit zu klein war!
7 von 7
Auto abschließen: Nicht vergessen, sonst droht ein Bußgeld in Höhe von 15 Euro.

Nackt im Auto? Was im Verkehr erlaubt ist und was nicht

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab
Trotz eigenwilliger Namensgebung. Mit dem Karoq präsentiert Skoda ein Kompakt-SUV, das Skoda-typisch mit Funktionalität punktet und viel Potenzial mitbringt.
Skoda Karoq: Neues Kompakt-SUV löst Yeti ab

Kommentare