+
Frühlingsgefühle: Der neue Porsche Boxster

Frühlingsgefühle: Der neue Porsche Boxster

  • schließen

Leichter, sparsamer und viel mehr: Am neuen Boxster von Porsche ist fast alles noch besser als früher, nur das Design orientiert sich am 911. Nur bis zum Frühling müssen Frischluft-Freunde noch warten.

Der offene Zweisitzer kommt mit einer komplett neuen Leichtbau-Karosserie und einem vollständig überarbeiteten Fahrwerk auf den Markt. Erheblich niedrigeres Gewicht, längerer Radstand, breitere Spur und größere Räder.

Der neue Porsche Boxster

Der neue Porsche Boxster

Zwei Sechszylinder-Boxer stehen zur Wahl: Die Basisversion leistet 265 PS und beschleunigt von Null auf Tempo 100 in 5,7 Sekekunden; Verbrauch: 7,7 Liter. Der stärkere Boxster S bringt es auf 315 PS und damit fünf PS mehr als sein Vorgänger. Von Null auf Tempo 100 spurtet der Wagen in 5,0 Sekunden; 8,0 Liter Verbrauch. Start-Stopp-System ist Serie. 

Premiere feiert der neue Porsche Boxster auf dem Genfer Autosalon im März 2012. Im April kommt die neue Generation des Boxster für 48.291 Euro und der Boxster S ab 59.120 Euro zu den Händlern.

Das neue Porsche 911 Carrera Cabrio

Das neue Porsche 911 Carrera Cabrio

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Eine Autoinnenreinigung lässt das Fahrzeug nicht nur glänzen, sondern erhält auch seinen Wert. Mit diesen kleinen Tipps und Hausmitteln blitzt das Auto wieder.
Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Wer schon einen Strafzettel fürs Falschparken erhalten hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass gelegentlich die Ventilstände der Reifen angegeben werden. Aber wieso?
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise …
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Kommentare