+
Gehen Mini Cooper (Archivbild) in Flammen auf?

Gehen Mini Cooper in Flammen auf? US-Behörde ermittelt

Detroit - Die US-Straßen- und Fahrzeugsicherheitsbehörde NHTSA untersucht Berichte über brennende Mini Cooper. Mehrfach sollen die Autos plötzlich Feuer gefangen haben.

Es seien 12 Brände in Motorräumen von Fahrzeugen der BMW-Tochter gemeldet worden, teilte die Behörde auf ihren Internetseiten mit. In fünf Fällen seien Fahrzeuge ausgebrannt, in acht Fällen seien die Feuer ausgebrochen, obwohl die Motoren ausgeschaltet waren, hieß es. Von den gemeldeten Problemen betroffen seien potenziell 36.000 “Mini Cooper S“ der Baujahre 2007 und 2008, sowie möglicherweise auch andere Modelle der Marke. Verletzt wurde bei den Bränden niemand, wie die NHTSA am Wochenende mitteilte. Abhängig von den Untersuchungsergebnissen könnte die Behörde eine Rückrufaktion anordnen. Eine Sprecherin von Mini gab zu der Untersuchung am Montag zunächst keinen Kommentar ab.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu …
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?
Was wohl hinter diesem gruseligen Autofriedhof steckt? Seit Jahren hat es niemand mehr gewagt, dieses Areal zu betreten - aus einem traurigen Grund.
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?

Kommentare