+
Staus gehören zum Verkehrsalltag dazu. Im Winter sind sie besonders ärgerlich. Damit in solchen Situationen nicht auch noch der Sprit ausgeht, sollten Auto-Fahrer vorsorgen. Foto: Bernd Thissen

Vorsichtsmaßnahmen im Verkehr

Genug Sprit für Staus: Im Winter besser früh nachtanken

Wenn es in der kalten Jahreszeit zu schneien beginnt, wird es auf Deutschlands Straßen unangehmen. Noch viel ungemütlicher ist es, wenn die Autofahrer nicht genügend Kraftstoff im Tank haben. Gerade im Winter kann sich das rächen.

Köln (dpa/tmn) - Im Winter ist es besonders unangenehm, wenn im Stau der Sprit ausgeht. Längere Strecken sollten Autofahrer daher nur mit möglichst vollem Tank starten und rechtzeitig nachtanken.

"So kann im Stau oder bei einer Panne der Motor und damit die Heizung möglichst lange laufen", sagt Hans-Ulrich Sander vom Tüv Rheinland. Spätestens wenn der Tank nur noch zu einem Viertel voll ist, sollten Autofahrer nachtanken. "Dann habe ich auch immer noch genügend Reserve und bin nicht zwingend auf die nächste Tankstelle angewiesen."

Ein voller Tank kann im Winter außerdem durch das Mehrgewicht auf der Hinterachse die Traktion heckgetriebener Fahrzeuge verbessern, sagt Sander. Auch den Handyakku laden die Autofahrer am besten voll. Denn bei einer Panne in abgelegenen Gebieten können sie Hilfe wie Polizei, Feuerwehr oder Pannendienste holen. Die EU-weit einheitliche Notrufnummer 112 lässt sich kostenfrei anrufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Der Pollenfilter verhindert, dass Staubpartikel und Pollen ins Auto eindringen. Aber er sollte regelmäßig gewechselt werden, sonst sammeln sich Krankheitserreger.
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle
Wir haben für Sie alle neuen Modelle der C-Klasse ausprobiert und haben einen klaren Favoriten. Aber überzeugen Sie sich selbst.
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.