Giftiger Mitfahrer: Schlange fährt auf Motorhaube mit

Memphis - Eine Familie aus dem US-Bundesstaat Tennessee hat einen tierischen Mitfahrer transportiert – eine fast eineinhalb Meter lange Schlange.

Die Familie dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als sie die Schlange auf der Motorhaube entdeckte. Das Tier, vermutlich eine Rattenschlange, schlängelte sich im Fahrtwind auf der Motorhaube. Die hohe Geschwindigkeit des Autos kann dem Reptil nichts anhaben. Im Gegenteil: Trotz des starken Gegenwinds klettert die Schlange noch an die linke Fensterscheibe und schlängelt sich am Außenspiegel entlang. Wie die Familie aus Tennessee das gefährliche Tier letztendlich losgeworden ist, ist nicht bekannt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa
Bewegung auf dem Segment der hochwertigen Limousinen: Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will in den kommenden Jahren seinen größten Hoffnungsträger auf den …
Hyundai: Genesis kommt zum Ende des Jahrzehnts nach Europa

Kommentare