+
Ganz schön frech: Fiat parkt vor der Volkswagen-Zentrale.

Internet-Witz: Fiat parkt vor VW-Hauptsitz

Viele empören sich über die gestochen scharfen Fotos im Internet von Google Street View. Nun hat auch der Autobauer VW die Tücken des Internet Dienstes kennengelernt. 

Wer im Netz nach VW Schweden sucht, findet ein Foto von der Volkswagen Zentrale in Södertälje Schweden. Doch vor dem Haupteingang parkt ein knallroter Fiat 500. Ein Google-Street-View-Auto hat genau diese Szene fotografiert.

War es Zufall oder Absicht? Bei Fiat und Google schweigt man darüber. Unter Werbeexperten ist das Foto, laut horizont.net, ein Marketingstreich der besonderen Klasse.

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

Zumal das Foto über längere Zeit im Internet zu finden sein wird, und auch das Google-Street-View-Auto noch eine Weile unterwegs ist.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen …
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab
Bei Glatteis und Schneematsch sind in Deutschland Winterreifen Pflicht. Trotzdem rät der Michelin-Chef nun deutlich vom Kauf ab.
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Kommentare