+
Vianney Bureau mit dem Govecs Go 2.4 in Nantes.

E-Roller extrem: Student reist 4219 Kilometer

14 Regionen und 4219 Kilometer: Vier Wochen war der französische Student Vianney Bureau mit einem Elektro-Roller unterwegs. Selbst Alpenpässe hat er auf seiner Zero-Emission-Tour bezwungen.

Vianney Bureau (rechts) beim Laden des Govecs-Elektrorollers.

Die längste Etappe mit dem Elektroroller betrug 165 Kilometer. Mit seiner Fahrt wollte Bureau beweisen, dass moderne E-Roller schon heute uneingeschränkt alltagstauglich sind. Der Govecs meisterte auch anspruchsvolle Alpenetappen auf Pässen von über 2000 Metern Höhe.

Der Govecs Go 2.4 zurück am Ausgangspunkt Paris.

Vollkommen emissionslos reiste der BWL-Student von Paris über Le Mans, Nantes, Bordeaux, Toulouse, Montpellier, Cannes, Monaco, Grenoble, Lyon und Reims zurück in die französische Hauptstadt. Auf seiner Tour besuchte er auch die angrenzenden Städte Turin und Genf. Bureau verzichtete gänzlich auf Hilfsmittel und suchte die nächste Lademöglichkeit stets selbst. Um seine Reise noch spannender zu gestalten, setzte sich der Student zudem ein Tagesbudget von 10 Euro. Der Govecs G0 2.4 hat als Kleinkraftroller eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und eine Reichweite von bis 100 Kilometern.

ampnet/jri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf
Standesgemäß bringt Porsche einen Elfer mit motorsportlichem Auftritt auf den Genfer Autosalon. Dort feiert der überarbeitete GT3 RS Messepremiere. Der 520 PS starke …
Starker Sauger: Porsche 911 GT3 RS debütiert in Genf

Kommentare