Grau, Blau und Schwarz sind in

- Der Trend bei den Autofarben geht in Deutschland weiter zu den gedeckten Tönen. Wie das Kraftfahrt- Bundesamt (KBA) mitteilt, waren Grau, Blau und Schwarz auch im Jahr 2002 die beliebtesten Lackfarben bei Pkw-Neuzulassungen. Die drei Farben führen seit 1996 die Beliebtheitsskala bei Neuwagenkäufen an.

Der aktuellen KBA-Statistik zufolge wurden von Januar bis September 2002 insgesamt 41,4 Prozent der Neufahrzeuge mit grauer Lackierung zugelassen. Auf Rang zwei rangierten blaue Neufahrzeuge mit 20,3 Prozent, gefolgt von schwarzen Neuwagen mit 21,5 Prozent. <BR><BR>Kaum beliebt sind bei den Neuwagenkäufern in Deutschland offenbar auffallende Autolacke: So rangierten Orange- und Gelbtöne mit einem Anteil von nur 0,1 und 1,6 Prozent am Ende der Beliebtheitsskala.  <BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen

Kommentare