Der große Preis von Bayern

München - Start frei zum Wohnzimmer-Grand- Prix: Die Auto-Rennspiele für die neuen Konsolen wie Playstation 3 oder Xbox 360 sind in diesem Jahr so spektakulär und grafisch aufwändig wie nie zuvor. Am Fernseher fahren Sie prachtvolle Autos, von denen Sie sonst nur träumen können - auf Strecken, die Sie normalerweise nur im Fernsehen erleben. Solche Spiele sind das perfekte Geschenk für kleine und große Kinder. Wir verraten Ihnen, welche Titel besonders viele PS unter der Haube haben.

 Hier unsere Startaufstellung für den "Großen Preis von Bayern":

POLE POSITION:

Project Gotham Racing 4 (Xbox 360, ca. 55 Euro): Für viele Experten das beste Rennspiel des Jahres 2007. Auf 200 Strecken von der Nürburgring-Nordschleife bis zum Straßenkurs durch New York lenken Sie Ferraris, Lamborghinis - oder auch Monster- Motorräder wie die MV Agusta F4. Wechselndes Wetter mit Regen oder Schnee, exzellente Online-Anbindung, atemberaubende Bilder und eine gute, aber nicht zu anspruchsvolle Steuerung machen PGR 4 zum (fast) perfekten Rennspiel.

2. STARTPLATZ:

Sega Rally (Xbox 360 und Playstation 3, je 40 Euro; PC, 30 Euro): Rallye-Action mit leicht erlernbarer Steuerung und tollen Autos vom aktuellen Ford Focus WRC bis zum legendären Audi Quattro. Spektakuläre Neuerung: Die Offroad-Pisten verändern sich durch das Fahren ständig - während eines Rennens werden die Spurrillen immer tiefer. Großes Game zum kleinen Preis.

3. STARTPLATZ:

Forza Motorsport 2 (Xbox 360, 50 Euro): Das genaue Gegenteil von Sega Rally. Eine echte Simulation für Auto-Fans, die gerne an der Ideallinie und an ihren virtuellen Traumwagen feilen. Motor, Getriebe, Fahrwerk, Karosserie - hier können Sie alle Teile Ihres Autos tunen und aufmotzen. Keine besonders aufregende Grafik - aber realistischer ist nur eine echte Ferrari-Testfahrt.

4. STARTPLATZ:

Motorstorm (Playstation 3, 55 Euro): Dieses Jahr einer der Start-Titel für Sonys neue Konsole - und in Sachen Optik und Action immer noch vorne dabei. Sie rasen in Buggies oder Mini-Lastern über virtuelle Schlamm-Pisten, jagen über Felsspalten und drängen Ihre Gegner in den Abgrund. Höchster Adrenalin-Faktor!

5. STARTPLATZ:

Juiced 2: Hot Import Nights (Xbox 360 und Playstation 3, je 65 Euro; PC, 40 Euro). Bietet mindestens so viele Tuning-Möglichkeiten wie Forza 2, ist aber kein realistisches Rennspiel, sondern ein echtes Action-Spektakel. Mit wild aufgemotzten Schlitten treten Sie zu Drift-Wettbewerben oder Rennen durch Häuserschluchten an. Auch grafisch exzellent!

6. STARTPLATZ:

Colin McRae Dirt (Xbox 360 und Playstation 3, je 60 Euro; PC, 30 Euro): Im Vergleich zu Sega Rally fahrerisch anspruchsvoller, der Einstieg fällt weniger leicht. Neben normalen Rallies fahren Sie auch Autocross oder Bergrennen. Die Optik ist spektakulär, sieht durch übertriebene Filter-Effekte zum Teil aber eher nach einem quietschbunten Comic aus.

7. STARTPLATZ:

Formula One Championship Edition (Playstation 3, 60 Euro): Das einzige Formel- 1-Spiel für die aktuellen Konsolen. Ordentliche Optik, aber nicht atemberaubend. Die einfache Steuerung macht den Einstieg leicht, langweilt aber auf Dauer ein wenig. Leider ist das Fahrerfeld auf dem Stand von 2006 - Schumi fährt noch, von Lewis Hamilton keine Spur.

8. STARTPLATZ:

Need For Speed ProStreet (Xbox 360 und Playstation 3, je 55 Euro; Nintendo Wii 45 Euro; PC, 40 Euro): Dank viel Reklame-Wirbel sicher einer der Weihnachts-Bestseller - was das Spiel aber nicht besser macht. Aufgedonnertes US-Tuning-Spektakel mit guter, aber ruckeliger Grafik. Bietet viel Show und Action für Teenies, als Rennspiel aber wenig begeisternd.

9. STARTPLATZ:

Gran Turismo 4 (Playstation 2, 20 Euro): Eine neue Version von Gran Turismo, seit 1997 die Rennspiel-Serie schlechthin, erscheint leider erst 2008 für die Playstation 3. Als günstiger Rennspiel-Einstieg ist eine Playstation 2 mit dem vierten Teil von Gran Turismo aber immer noch empfehlenswert. Eine spektakuläre Demo-Version des kommenden Gran Turismo 5 gibt es für Besitzer der Playstation 3 kostenlos im Sony-Online-Store.

10. STARTPLATZ:

Excite Truck (Nintendo Wii, 45 Euro): Die neue Nintendo- Konsole macht viel Spaß - ist durch ihre schwache Grafik aber für virtuelle Rennen denkbar schlecht geeignet. Wenn's unbedingt ein Rennspiel sein muss, ist Excite Truck noch die beste Wahl. Das Querfeldein-Rennspiel macht durchaus Spaß, fällt gegen Motorstorm oder Colin McRae auf den Konkurrenz-Konsolen aber dramatisch ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare