Grumpy Cat
1 von 4
Grumpy Cat, Georgia May Jagger und schöne Autos stehen im Mittelpunkt des neuen Kalenders „Opel Wonderland of Dreams“.
Grumpy Cat
2 von 4
Grumpy Cat sieht auch auf den Fotos für den neuen Opel Kalender mürrisch aus, obwohl die Katze mit dem Supermodel Georgia May Jagger kuscheln durfte.
Grumpy Cat
3 von 4
Opel Wonderland of Dreams heißt das Projekt für den Kalender 2017. 
Fotografin Ellen von Unwerth, „Grumpy Cat“, Supermodel Georgia May Jagger und Opel-Marketingchefin Tina Müller am Set.
4 von 4
Fotografin Ellen von Unwerth, „Grumpy Cat“, Supermodel Georgia May Jagger und Opel-Marketingchefin Tina Müller am Set.

Opel Kalender 2017

So schlechte Laune hat Grumpy Cat beim Fotoshooting

Die mürrische Katze stiehlt allen die Show. Selbst auf dem Arm von einem Topmodel hat Crumpy Cat schlechte Laune. Jedenfalls bei einem aktuellen Kalender-Fotoshooting. 

Grumpy Cat ist mit 8,7 Millionen Facebook-Fans die berühmteste Katze im Internet. Der Stubentiger mit bürgerlichem Namen „Tardar Sauce“ hat es kürzlich sogar in das berühmte Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud geschafft.

Die schlechte Laune hat Grumpy Cat berühmt gemacht. Doch der Grund für den Gesichtsausdruck mit den herunterhängenden Mundwinkeln ist ein genetisch bedingter kleiner Unterbiss, genannt „feliner Kleinwuchs“.

Neben Topmodel Georgia May Jagger (Tochter von Rolling Stone Mick Jagger und Topmodel Jerry Hall) posiert die Katze für den neuen Opel Kalender 2017.

In den Filmstudios Babelsberg standen die beiden Girls natürlich neben Opel-Modellen vor der Kamera von Starfotografin Ellen von Unwerth. „Opel Wonderland of Dreams“ - lautete der Titel für das Kalender-Shooting.

Opel verspricht allen Fans eine Ausstellung der Motiven und Making-of-Fotos Anfang 2017.

Grumpy Cat ist nicht die erste Katze, die für einen Opel Kalender vor der Kamera steht. Choupette Lagerfeld wurde schon für ein Fotoshooting mit dem Opel Corsa gebucht. 

Choupette Lagerfeld beim Opel Corsa Foto-Shooting

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare