+
Frontalangriff auf hartnäckigen Felgenschmutz: Felgenreiniger versprechen viel, doch können sie auch ws?

Glanz hat seinen Preis

GTÜ: Das sind die besten Felgenreiniger

Sind die total Felgen verdreckt, hilft nur eins: Putzen. Mühelosen Glanz und makellose Sauberkeit versprechen spezielle Reiniger für Autofelgen. Doch, welches Produkt ist wirklich gut?

Wer die Felgen von seinem Auto noch vor der Winterpause auf Hochglanz polieren will, kann es mit einem Spezial-Reiniger versuchen. Einsprühen, mit Wasser abspritzen und fertig - so einfach soll es damit sein.    

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat gemeinsam mit Auto Bild zehn handelsübliche Felgenreiniger in einer Preisspanne zwischen 2 und 20 Euro getestet.

Das Ergebnis: Bei fiesen Straßenschmutz und eingebackenen Bremsstaub hilft leider nur kräftige Nacharbeit per Schwamm. Doch gute Reiniger bringen weniger stark verdreckte Felgen tatsächlich zum Glänzen.  

Testsieger 

Mit einer gute Reinigungsleistung und mit sehr guter Materialverträglichkeit überzeugte der Testsieger die GTÜ-Prüfer: der säurefreien Alu-Teufel-Spezial von Tuga Chemie (15 Euro pro Liter) wurde mit dem Prädikat „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet.

Ebenfalls „sehr empfehlenswert“ waren noch zwei deutlich teurere Produkte:

  • Xtreme Felgen Reiniger Plus von Sonax 
  • P21S Felgen-Reiniger Power Gel von Dr. Wack.

GTÜ-Urteil „empfehlenswert“

  • Armor All Shield Hochleistungs-Felgenreiniger
  • Shell EasyClean Felgen-Reiniger ein. 

GTÜ-Urteil „bedingt empfehlenswert“

  • Felgenreiniger EvoTec von Nigrin
  • FelgenReiniger Intensiv von Aral
  • RS 1000 Felgenreiniger
  • Lidl W5 Felgen-Reiniger (pH-Wert ungewöhnlich „sauer“)  
  • Meguiar’s Hot Rims All Wheel & Tire Cleaner (stark „basische“)

Schwammeinsatz 

GTÜ: Felgenreinigertest 2016.

Alle Produkte reinigten nach Ansicht der Tester deutlich und durch die Bank besser, wenn ihre Wirkung durch Schwammeinsatz unterstützt wurde. Allerdings waren hier nur zwei Wischbewegungen als „Hilfestellung“ nach dem Einsprühen erlaubt.
Im Praxistest zeigten alle Produkten bei Anleitung, Handhabung, Dosierbarkeit, Sprühbild und Haftung der Reiniger an der Felge kaum eklatante Schwächen. 

Warnhinweise auf den Sprühflaschen sowie Einwirkzeiten sollten dringend beachtet werden, raten die Experten. Außerdem sei es wichtig Felgenreiniger mit ausreichend Wasser abzuspülen, um Schäden zu vermeiden.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.
Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare