+
Festbeleuchtung: Bunte Lichterkette an der Windschutzscheibe und Hamster an Bord.

Nachts auf Tour

Polizei stoppt Hamster-Auto mit Lichterkette

Mit einer Lichterkette hinter seiner Windschutzscheibe hat ein Autofahrer die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Dazu hatte der Mann noch nachtaktive Nager an Bord.

Die Beamten stoppten den 29-Jährigen am Dienstagmorgen auf der Autobahn 6 bei Kaiserslautern, wie die Polizei berichtete. Im Wageninneren hatte er eine rot und grün leuchtende Lichterkette an der Windschutzscheibe befestigt und einige Hamster im Gepäck. „Er kam halt auf die Idee, sein Fahrzeug zu verschönern“, erklärte ein Polizeisprecher. Die Hamster wiederum habe der Mann nicht allein zu Hause lassen wollen. Weil Autos in Deutschland nach vorne nur weißes Licht abstrahlen dürfen, kommt auf den 29-Jährigen ein Bußgeldverfahren zu.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen

Kommentare