Handy am Steuer: Niemals freihändig telefonieren

- Freihändig telefonieren kann teuer werden

<P>In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat das Oberlandesgericht Köln einen geschädigten Autofahrer Mitschuld an einem Unfall gegeben, weil er freihändig telefoniert hatte. </P><P>Konkret: Ein Autofahrer missachtete die Vorfahrt und verursachte einen Zusammenstoß. Er hatte durch die langsame Fahrweise des Geschädigten angenommen, dass dieser abbiegen wolle. Trotz seiner eindeutigen Vorfahrtsverletzung bekommt der Verursacher 20 Prozent seines Schadens bezahlt. Das Gericht konnte nämlich feststellen, dass der Geschädigte zum Zeitpunkt des Unfalls ohne Freisprech-Einrichtung mit seinem Handy telefonierte.</P><P>Wie der ADAC berichtet, hatte das Gericht zu entscheiden, ob der Geschädigte den Unfall hätte vermeiden können, wenn er seine ungeteilte Aufmerksamkeit dem Verkehrsgeschehen gewidmet hätte. Es kam in seinem Urteil vom 14. Februar 2002 (Az: 12 U 142/01, ADAJUR-Dok. Nr. 51698) zu dem Schluss, dass das Verhalten des Geschädigten gefahrenträchtig gewesen ist. Daher verurteilte es ihn zu einer Mithaftung von 20 Prozent am entstandenen Schaden. Durch das Telefonieren ohne FreisprechEinrichtung sei der Fahrer stärker vom Verkehrsgeschehen abgelenkt und habe nur noch eine Hand frei, um in Gefahrensituationen sicher zu reagieren, begründeten die Richter ihre Entscheidung. </P><P>Quelle: www.billiger-telefonieren.de (ur)<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.