Verein „Mobil in Deutschland“ macht Verkehrszählung:

Handy im Verkehr: So viele Autofahrer telefonieren am Steuer

München - Der Münchner Automobilclub "Mobil in Deutschland" führte eine groß angelegte Zählung in München und dem Freistaat durch. Ergebnis: Jeder 14. Fahrer hat den Hörer am Ohrwaschl!

Genau 60 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg: Das droht, wenn man mit dem Handy in der Hand am Steuer erwischt wird. Das schreckt aber offenbar nicht alle ab: Der Münchner Automobilclub "Mobil in Deutschland" führte jetzt eine groß angelegte Zählung in München und dem Freistaat durch. Ergebnis: Jeder 14. Fahrer hat den Hörer am Ohrwaschl!

„Die bisher größte Verkehrszählung ihrer Art“ nennt Mobil in München die Aktion, in der im Juni und Juli an verschiedenen Stellen und in festgelegten Zeitintervallen insgesamt 36.285 Fahrzeuge gezählt wurden (Fahrer mit und ohne Telefon in der Hand). Dabei wurden 2124 Handysünder entdeckt, das sind 6,86 Prozent aller Fahrer oder eben jeder 14. In der Stadt quatscht bereits jeder achte Fahrer an der roten Ampel in sein Telefon!

Für Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland, sind die Zahlen erschreckend. „Richtet sich der Blick weg von der Stadt, hin zur Landstraße und Autobahn, dann nimmt die Zahl der Handysünder zwar ab, doch sind diese Werte immer noch alarmierend hoch“, sagt Haberland. Viele würden noch immer das Risiko, so einen Unfall zu bauen, unterschätzen. Und das, obwohl man bei uns jährlich von mindestens 500 Verkehrstoten aufgrund einer Ablenkung – meist durchs Smartphone – ausgehen muss.

Die Verkehrszählung war Teil der Kampagne Be smart, die der TÜV Süd initiiert hat (mehr Infos: besmart-mobil.de). Die tz rechts die genauen Ergebnisse der Studie. Übrigens: Radlfahrer (wurden nicht gezählt) müssen 25 Euro bezahlen, wenn sie von der Polizei mit dem Handy am Ohr erwischt werden.

Im fließenden Stadtverkehr

An der roten Ampel

Auf der Autobahn

Auf der Landstraße

Gesamt: Straßen in Deutschland

Handynutzer unter den Fahrer:

6,53%

12,90%

3,69%

4,32%

6,86%

Gesamt gezählt:

11.310

4326

10.061

10.588

36.285

Davon mit Handy:

738

558

371

457

2124

Davon ohne Handy:

10.572

3768

9690

10.131

34.161

Warnleuchten im Auto und was sie bedeuten

tz/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen

Kommentare