+
Harley Davidson SuperLow

Harley Davidson: Neue SuperLow

Harley Davidson hat Zuwachs in der Sportster- Familie angekündigt: Mit der XL 883L SuperLow kommt am 18. September das niedrigste Bike im Harley-Sortiment auf den deutschen und österreichischen Markt.

Hierzulande beginnen die Preise für den Cruiser mit einer Sitzhöhe von nur 648 Millimetern bei 8295 Euro, in Österreich bei 10 095 Euro.

Angetrieben wird das chromblitzende Motorrad vom bewährten Sportster-V-Motor mit 883 Kubikzentimetern Hubraum. Der Zweizylinder leistet 53 PS. Harley Davidson will mit der neuen SuperLow vor allem Biker mit geringer Körpergröße fürs Motorradfahren begeistern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die dritte Generation des BMW X3 fährt vor
BMW hat sein Mittelklasse SUV X3 nach sieben Jahren gründlich erneuert: Das sind die ersten Eindrücke vom SUV.
Die dritte Generation des BMW X3 fährt vor
Mercedes X-Klasse will den Pick-up-Markt aufmischen
Neue Wege gehen: Das will Mercedes ab November mit der X-Klasse. Mit seinem ersten Pick-up will der Hersteller aber nicht nur Gewerbetreibende, sondern auch …
Mercedes X-Klasse will den Pick-up-Markt aufmischen
Winterreifen für Motorräder keine Pflicht
In der Regel lassen Biker ihre Maschinen im Winter in der Garage. Doch es gibt Hartgesottene, die auch bei eisigen Temperaturen fahren wollen. Sie sollten einige …
Winterreifen für Motorräder keine Pflicht
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer
Für Autofahrer gilt die Faustregel: Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Ab dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue Regelung.
Winterreifen kaufen: Das ändert sich ab dem 01. Januar für Autofahrer

Kommentare