FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
1 von 10
Heiliger Schlitten! Das Auto von Papst Johannes Paul II.  - ein FSO Warszawa M20.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
2 von 10
Nach den Autopapieren war das Fahrzeug als "KR 96 13" auf Karol Wojtyla, den späteren Papst Johannes Paul II., ausgestellt und von 1958 bis 1977 in seinem Besitz.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
3 von 10
Sein jetzige Besitzer Marek Schramm hat den Wagen im Originalzustand belassen und wieder fahrbereit gemacht hat.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
4 von 10
Trotz der Vergangenheit muss auch das alte Auto vom Papst auf die Hebebühne.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
5 von 10
Der KFZ-Sachverständige kennt auch beim Papa-Mobil kein Pardon.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
6 von 10
Warszawa war eine polnische Automarke von Fabryka Samochodów Osobowych (FSO) aus Warschau.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
7 von 10
Das erste Modell M 20 rollte 1951 vom Band.
FSO Warszawa M20: Auto von Papst Johannes Paul II.
8 von 10
Der jetzige Besitzer Marek Schramm hinter dem Steuer.

Heiliger Schlitten!

Das Auto von Papst Johannes Paul II.

"FSO Warszawa" vom Typ "M20": Warszawa war eine polnische Automarke von Fabryka Samochodów Osobowych (FSO) aus Warschau. Das erste Modell M 20 rollte 1951 vom Band.

Papst Johannes Paul II. (1978-2005) wird am 27. April 2014 in Rom heiliggesprochen.  Karol Wojtyla wurde 1978 im Konklave zum Papst gewählt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare