+
27 Hersteller ‑ so viele wie nie ‑ sind bei den Münchner Autotagen

27 Automarken ‑ so viele wie nie

Noch größer, noch mehr Autos, noch mehr Hersteller – das sind die Münchner Autotage 2012, die am heutigen Mittwoch starten und zu denen Sie herzlich eingeladen sind.

Ein Ticket - zwei Messen:

Mehr Infos zur f.re.e

Mehr Infos zu den Autotagen

Veranstaltet von tz und Münchner Merkur, bietet die Messe vom 22. bis 26. Februar den Besuchern die Möglichkeit, Vertreter aller namhaften Marken und Segmente – vom Kleinstwagen über die Kompakten bis hin zum Premiummodell – nicht nur zu bestaunen, sondern auch gleich selbst auszuprobieren und damit hautnah zu erleben. Die Experten an den Messeständen stehen Ihnen dazu mit Wissen und Hintergrundinformationen gern zur Seite.

Lesen Sie mehr:

Münchner Autotage: Die Geländewagen

Münchner Autotage 2012: Die Mittelklasse

Münchner Autotage 2012: Die Kompakt-Klasse

Autotage: Testen Sie diese Kleinwagen

Tatsächlich haben Autoliebhaber auf der größten Verkaufsmesse Süddeutschlands die Möglichkeit, die Angebote zu verschiedensten Fahrzeugmodellen auf außergewöhnlich breiter Basis und unmittelbar kritisch zu vergleichen – und sich vielleicht sogar hier für ihr Traumauto zu entscheiden.

Die Münchner Autotage warten mit allerlei Superlativen auf: Auf mehr als 10.000 Quadratmetern präsentieren 27 Automobilmarken mit über 50 Händlern ihre Fahrzeuge und Produkte – so viele waren noch nie da! Rund 170 Modelle stehen allein im Indoor-Bereich in der Halle C4 der Messe Riem für den ersten optischen Eindruck bereit. Diesen können Sie dann sogleich mit einer Probefahrt in Begleitung eines Experten im Raum München ergänzen und vertiefen. Dafür stehen dann noch einmal mehr als 170 Fahrzeuge im Outdoor-Bereich für Sie zur Verfügung.

Und: Die Autotage finden heuer erstmals zeitgleich zur Freizeitmesse f.re.e statt. Der Besuch dort ist im Eintritts­ticket der Autotage 2012 enthalten – und das gilt auch umgekehrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jagd auf Erlkönig: Welcher Prototyp wird hier verschleiert?
2019 soll ein vollelektrischer Mercedes auf den Markt kommen. Der Erlkönig wurde bereits gesichtet und geknipst. Welches Modell verbirgt sich dahinter?
Jagd auf Erlkönig: Welcher Prototyp wird hier verschleiert?
Nach Parkrempler die Polizei rufen
Ein unachtsamer Moment, schon ist es passiert: Beim Ausparken ist man gegen ein anderes Auto geschlittert. Bei schlechter Sicht im Schnee oder glatten Straßen kann es …
Nach Parkrempler die Polizei rufen
Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes

Kommentare