+
Japanischer Golf-Jäger: In Genf feiert der seriennahe Prototyp des Honda Civic Premiere, der Innenraum bleibt jedoch noch verschlossen. Foto: Honda

Honda bereitet Generationswechsel des Civic vor

Honda bringt die nächste Generation des Verkaufsschlagers Civic nach Europa. Den Fünftürer gibt es als Limousine und Coupé.

Offenbach (dpa/tmn) - Mit einem seriennahen Prototypen bereitet Honda auf dem Genfer Salon (Publikumstage 3. bis 13. März) den Generationswechsel für den Civic vor. Noch darf man ihn nur von außen anschauen.

Der japanische Gegner des VW Golf ist als Coupé und Limousine in anderen Regionen bereits auf dem Markt. In Europa gibt er seinen Einstand als Fünftürer mit steilem Abschuss. Die endgültige Fassung, dann auch mit einem frei zugänglichen Innenraum, wird für den Pariser Salon im Oktober erwartet. Die Markteinführung des in England gebauten Civic stellt Honda für Anfang 2017 in Aussicht.

Mit Verweis auf den langen Vorlauf nennt Honda noch keinerlei technische Daten und macht auch zur Ausstattung keine Angaben. Allerdings hatten die Japaner bereits im Herbst eine neue Generation von Turbo-Direkteinspritzer-Benzinern angekündigt, die auch im neuen Civic zum Einsatz kommen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.