+

Spektakuläres Crash-Video

Horrorunfall: Honda hebt bei 320 km/h ab

El Mirage - Der ausgetrockenete Salzsee im kalifornischen El Mirage ist immer wieder Schauplatz irrer Rekordjagden - und spektakulärer Unfälle. Hier hebt ein umgebauter Honda Insight ab. Bei rund 320 km/h! 

Nach schnurgerader Tempojagd gerät der Honda außer Kontrolle, er schlingert, der Fahrer versucht noch, ihn zu korrigieren. Umsonst - wie eine Rakete hebt der Wagen ab, begleitet von einer ockerfarbenen Staubwolke. Das Auto knallt herunter, überschlägt sich, wieder und wieder, an die 20 Mal. Schließlich bleibt das Wrack zertrümmert liegen...

Hier geht's zum Video

Auf YouTube sorgen die Aufnahmen von dem spektakulären Crash für Furore. Hier geht es zum Video:

Angesichts der Bilder scheint es unmöglich, dass diesen Unfall ein Mensch überleben kann - Brian Gillespie vom Hasport Hondata Rennteam hat. Eine Art Käfig im Inneren seines umgebauten Honda Insight verhinderte das Schlimmste. Der Mann kam mit einer Gehirnerschütterung und einigen Prellungen davon. Er soll das Krankenhaus bereits wieder verlassen haben. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare