+
Holländischer Superbus für 23 Passagiere fährt Tempo 250

Irre! Holländischer Superbus mit 800 PS   

Luxus, Komfort und Speed -  für den Reisebus der Zukunft. Was wie eine coole Idee klingt, ist mittlerweile ein Prototyp. Sehen Sie hier das Video von der ersten Fahrt mit dem coolen Superbus.  

Sehen Sie hier das Video

vom Superbus

Der Superbus ist 15 Meter lang und hat 23 Sitzplätze. Um ein schnelles Ein-und Aussteigen zu ermöglichen acht Türen an jeder Seite. Die Reiseroute können die Passagiere selbst festlegen. Per SMS können die Fahrgäste mitteilen, wo sie abgeholt und später dann aussteigen möchten.

Der Elektromotor wird mit einer Lithium Polymer Batterie angetrieben. Der Motor ist 400 PS stark. Zum Bescheunigen steht sogar ein Power bis zu 600 kW - 800 PS zur Verfügung. Spitze fährt der aerodynamisch optimierte Bus Tempo 250.

Das Konzept für den Superbus hat Prof. Wubbo Ockels (erster Holländer im Weltall) an der Technischen Universität Delft, Holland entwickelt. In Hannover auf der IAA ist der Prototyp erstmals zu sehen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

James Bond-Dienstwagen: Daniel Craig versteigert seinen Aston Martin
"007" für die eigene Garage? Das könnte für einen Glücklichen bald möglich sein - denn Daniel Craig versteigert seinen Bond-Wagen.
James Bond-Dienstwagen: Daniel Craig versteigert seinen Aston Martin
Hyundai Nexo mit Brennstoffzelle kommt im Herbst
Als Nachfolger für das Modell ix35 Fuel Cell präsentiert Hyundai jetzt den Nexo. Er steht auf einer eigenständigen Plattform und bekommt die Energie für eine Reichweite …
Hyundai Nexo mit Brennstoffzelle kommt im Herbst
So stellen Sie die Parkscheibe richtig ein
Eigentlich ist die Parkscheibe selbsterklärend. Trotzdem können Autofahrer im Umgang damit viel falsch machen. Wir erklären Ihnen, wie sie funktioniert.
So stellen Sie die Parkscheibe richtig ein
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen
Bis 2033 müssen die alten "Lappen" gegen den EU-Führerschein im Scheckkartenformat getauscht sein. Der Verkehrsausschuss im Bundesrat sagt aber etwas anderes.
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen

Kommentare