Das ist der neue Renault Clio (2016).
1 von 17
Der neue Renault Clio feiert offiziell seine Premiere auf dem Autosalon in Paris (1. bis 16. Oktober 2016).
Das ist der neue Renault Clio (2016).
2 von 17
Der neue Kühlergrill sorgt für eine frische Optik. An der Front leuchten dazu auf Wunsch LED-Scheinwerfer.
Das ist der neue Renault Clio (2016).
3 von 17
Ab Werk hat der neue Renault Clio das schlüssellose Startsystem Keycard, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer und Berganfahrhilfe an Bord. Darüber hinaus verfügt die Basisversion über LED-Tagfahrlichter, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel und Bordcomputer.
Das ist der neue Renault Clio (2016).
4 von 17
Zur Modellpflege gehört im Renault Clio ein neues Lenkrad.
Das ist der neue Renault Clio (2016).
5 von 17
Trotz der neuen Ausstattung ändert sich, laut dem französischem Hersteller, nichts am Basispreis von 11.990 Euro. Der parallel überarbeitete Kombi Grandtour kostet unverändert 1000 Euro mehr als der Fünftürer.
Das ist der neue Renault Clio (2016).
6 von 17
Vier Benziner und Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 73 PS bis 220 PS stehen zur Wahl. 
Das ist der neue Renault Clio (2016).
7 von 17
Neu ist der 1,5-Liter-Diesel mit 110 PS. 
Das ist der neue Renault Clio (2016).
8 von 17
Der neue Renault Clio feiert offiziell seine Premiere auf dem Autosalon in Paris (1. bis 16. Oktober 2016).

Paris 2016

Das ist der neue Renault Clio

  • schließen

Die Konkurrenz schläft nicht, heißt es - und deswegen hat Renault seinen Clio herausgeputzt: Neue Front sowie ein neuer Motor gehören zum Update dazu. Hier gibt es die ersten Fotos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der BMW X4 M40d im Autotest
Die Zeiten, in denen man sich mit einem SUV abheben konnte, sind lange vorbei. Es sei denn, man fährt ein Auto wie den neuen BMW X4. Der ragt zwar nicht ganz so hoch auf …
Der BMW X4 M40d im Autotest
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. Wir zeigen Ihnen die Highlights aus diesem Jahr.
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn wer einmal ein E-Auto gefahren ist, will immer …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Weil die Crashstruktur, die Airbags und die Assistenzsysteme so ausgereift sind, erfinden Autohersteller immer neue Sicherheitssysteme für ganz spezielle Szenarien.
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.