Jaguar und Rover sahnen Komplimente ab

- "Die besten Autos 2003": Bei dem Wettbewerb der Fachzeitschrift "auto, motor und sport" haben mehr als 150.000 Leser der britischen Traditionsmarke Jaguar Erfolg im Doppelpack beschert. Ein besonderes Kompliment heimste dabei der neue Jaguar XJ ein. Obwohl noch kein Exemplar des neuen Flaggschiffs über deutsche Straßen gerollt ist, wurde der XJ mit 30,6 Prozent auf Platz eins der Import-Luxusklasse katapultiert.

 Die Spitze der Import-Mittelklasse eroberte wie schon im Vorjahr der Jaguar X-Type (20,6 Prozent) und verwies den Mazda 6 sowie den Alfa Romeo 156 auf die Plätze zwei und drei. Unter den Imports der oberen Mittelklasse verteidigte der überarbeitete S-Type (23 Prozent) souverän gegenüber Skoda Superb und Volvo V70 den Titel. <P class=MsoNormal>Ein überlegener Sieger wurde auch im Hause Land Rover gefeiert. Der im vergangenen Jahr vorgestellte, komplett neue Range Rover setzte sich mit 24,3 Prozent deutlich unter den Importmodellen der Geländewagen durch. Der Vorjahressieger Jeep Grand Cherokee erhielt nur 10,3 Prozent der Leserstimmen, der Volvo XC90 magere 6,3 Prozent. Neben dem prämierten Luxus-Offroader platzierten sich Land Rover Defender als Vierter und Land Rover Discovery als Sechster. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare