+
Das Öko-Label für Neuwagen trifft Aussagen über die Energieeffizienz, den Verbrauch sowie die Höhe der Emissionen. Foto: Ralf Hirschberger

Nur jeder dritte Neuwagenkäufer kennt Öko-Label für Autos

Berlin (dpa/tmn) - Energieeffizienz wird beim Neuwagenkauf angeblich groß geschrieben. Dennoch kennen viele potenzielle Kunden das Öko-Label für Autos nicht, ergab eine Studie.

Obwohl die meisten Neuwagenkäufer großen Wert auf Energieeffizienz legen, kennen rund zwei Drittel (65 Prozent) das 2011 eingeführte Öko-Label für Autos nicht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Energieagentur (dena). Demnach gaben neun von zehn Befragten an, der Kraftstoffverbrauch und die Kraftstoffkosten seien "eher wichtig" oder "sehr wichtig" bei der Entscheidung für ein Modell.

Das Pkw-Label, das ihnen beim Finden eines energieeffizienten Fahrzeugs helfen soll, kannten allerdings nur 35 Prozent der Umfrageteilnehmer. Von ihnen gaben aber mehr als zwei Drittel an, es sei ein wichtiges Hilfsmittel bei der Fahrzeugwahl. Das Label zeigt die Energieeffizienz eines Fahrzeugs anhand einer Farbskala an - dazu gibt es Angaben zu Verbrauch und Höhe der Emissionen. So lassen sich verschiedene Modelle einer Fahrzeugklasse miteinander vergleichen. Für die Studie wurden 1400 potenzielle Neuwagenkäufer befragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare