Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
1 von 82
200 Jahre Peugeot: Seit 1810 prangen der Name Peugeot und später auch das Löwenemblem auf Sägen, Werkzeugen, Krinolinen, Kaffemühlen, Fahrrädern, Motorrädern, Motorollern und Autos.  Auto Eine erfolgreiche Geschichte begann. Hier der Peugeot Typ 5 (1894)
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
2 von 82
Das erste benzinbetriebene Peugeot-Gefährt mit vier Rädern ist das „Quadricycle“, das „Typ 2“ genannt und von einem Daimler-Motor angetrieben wird.
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
3 von 82
Bébé Peugeot
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
4 von 82
Peugeot Typ 153
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
5 von 82
Peugeot Säge
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
6 von 82
Peugeot 201
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
7 von 82
Peugeot Pfeffermühle
Jubiläum - 200 Jahre Peugeot
8 von 82
Peugeot 201 Cabriolet

200 Jahre Peugeot: Von der Säge zum Auto

Seit 1810 prangen der Name Peugeot und später auch das Löwenemblem auf Sägen, Werkzeugen, Krinolinen, Kaffemühlen, Fahrrädern, Motorrädern, Motorollern und Autos.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die irrsten Autofahrer der Welt
Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die Aufmerksamkeit auf sich …
Die irrsten Autofahrer der Welt
Saab: Statement für Individualisten
Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des schwedischen Herstellers.
Saab: Statement für Individualisten
Kaum zu glauben: Diese skurrilen Fahrzeuge gibt es wirklich
Manche Fahrzeuge wirken so abgedreht und surreal, dass man meinen könnte, es gäbe sie nur im Film. Doch nicht bei diesen skurrilen Gefährten.
Kaum zu glauben: Diese skurrilen Fahrzeuge gibt es wirklich
Ssangyong Rexton im Test: Komfortabler Koloss aus Korea
Ssangwiebitte? Bislang hat man Ssangyong nur für das krude Design von Modellen wie dem Actyon oder Rodius gekannt. Mit dem neuen Rexton wollen es die Koreaner endlich …
Ssangyong Rexton im Test: Komfortabler Koloss aus Korea

Kommentare