+
Der furchteinflößende Indominus Rex schaut sich ein Auto im Kinofilm "Jurassic World" genau an.

Mercedes in Jurassic World

Automarke setzt sich im Dino-Film in Szene  

Was haben Dinosaurier und Autos gemeinsam? Eigentlich gar nichts. Aber in einem Hollywoodstreifen können beide das grelle Rampenlicht nutzen, um sich gekonnt in Szene zu setzen.

Schon 1997 hatte die Mercedes M-Klasse ihren ersten öffentlichen Auftritt im Hollywood-Blockbuster "Vergessene Welt: Jurassic Park". Nun folgt der zweite Auftritt: das Mercedes GLE Coupé feiert sein Debüt in der Fortsetzung "Jurassic World".

Im Kinofilm hat Jurassic World Managerin Claire Dearing (gespielt von Bryce Dallas Howard) einen Mercedes GLE 450 AMG Coupé als Dienstwagen. Mit diesem Geländewagen pflügt sich Claire gemeinsam mit dem Verhaltensforscher Owen (gespielt von Chris Pratt) durch den dichten Dschungel. 

Aber das ist noch nicht alles: Daneben sind eine Mercedes G-Klasse, ein G 63 AMG 6x6, verschiedene Sprinter und auch ein Unimog als „Dinosaurier-Ambulanz“ im Einsatz.

Jurassic World (www.jurassicworld.com) kommt am 11. Juni 2015 in 3D in die Kinos.

Mercedes Werbespot auf YouTube.com

Mercedes Auge in Auge mit Dinosauriern

Mercedes Auge in Auge mit Dinosauriern

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare