+
Choupette Lagerfeld mit Samtpfoten am Lenkrad vom neuen Opel Corsa.

Auf vier Pfoten

Choupette Lagerfeld: Karls Katze im neuen Corsa 

  • schließen

Krallen und Fell statt nackter Haut und langen Beinen -Starfotograf Karl Lagerfeld ist für seine spleenigen Ideen bekannt. Nun hat der Modedesigner ein Auto mit einer Katze in Szene gesetzt. Verrückt?

Die Katze mit den strahlend blauen Augen ist natürlich nicht irgendein Stubentiger, der einfach ganz süß ist, sondern Choupette Lagerfeld. Die Birma-Katze vom Modeschöpfer, Designer und Starfotografen selbst. Choupette und Karl Lagerfeld sind seit einiger Zeit unzertrennlich. Die Katze darf, laut Medienberichten, am Tisch von ihrem Herrchen speisen und hat sogar einen eigenen Twitter-Account. Das Verhalten zu seiner Katze bezeichnete er selbst mal als "witzig - und dann doch zum Heulen."

Dabei kam Lagerfeld wohl nur durch Zufall an seine Choupette. Ein Freund gab das weiße Wollknäul aus Zeitnot bei Lagerfeld in Pflege, heißt es. Und wie das Leben so spielt, wurde daraus eine Liebe auf Lebenszeit. Choupette ist mittlerweile selbst ein Star im Modezirkus und führt ein Luxusleben. 

Jetzt hat Karl Lagerfeld seine Choupette als Supermodell für ein Foto-Shooting für den neuen Opel Corsa gebucht und die beiden "C's" (Choupette und Corsa) für den Opel Corsa Fotokalender 2015 in Szene gesetzt.

Dafür hat er die Streifzüge von Choupette durch den neuen Corsa mit seiner Kamera geknipst: Mit den Samtpfoten am Lenkrad, beim Sprung auf die Motorhaube oder bei einer Pause auf dem Fahrersitz.

Für die vierbeinige Beauty ist die Arbeit beim Fotoshooting schon fast Routine. Die berühmte Katze posierte auch schon auf den Armen von Supermodell Linda Evangelista für das Cover der deutschen Vogue.

"Choupette hat das toll gemacht. Wie es sich für einen Star gehört. Auch hinter dem Steuer oder auf dem Dach des Opel war sie locker. Kein bisschen angestrengt. Nur nach dem Shooting hat sie zwölf Stunden durchgeschlafen", sagt Karl Lagerfeld.  

Schon einmal machte eine Katze, besser gesagt ein Kater, für den Opel Corsa Werbung. Allerdings spielte dabei auch eine Maus eine tragende Rolle. Für den ersten Opel Corsa (Generation: 1982 bis 1993) jagt Kater Tom dem wendigen Kleinwagen mit Maus Jerry am Lenkrad hinterher.

Die Corsa-Kalendermotive, fotografiert von Karl Lagerfeld, werden Anfang 2015 auf einer Vernissage präsentiert. Der Modezar folgt damit auf Bryan Adams, der zuvor schon den Opel Adam als Kalender-Motiv abgelichtet hatte.

Choupette Lagerfeld beim Opel Corsa Foto-Shooting

Choupette Lagerfeld beim Opel Corsa Foto-Shooting

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen

Kommentare