+
Prospekthüllen unter die Scheibenwischer geklemmt, verhindern deren festfrieren. Foto: Bernd Wüstneck

Autofahren im Winter

Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen

Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten Autofahrer sie nicht nutzen. Experten haben einen besseren Tipp parat.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer als Laternenparker Prospekthüllen unter die Scheibenwischer klemmt, kann sie im Winter behelfsmäßig vor dem Festfrieren an der Scheibe schützen. Diesen Tipp gibt die Zeitschrift "Auto Bild" (Ausgabe 1/2018).

Besser: Eine richtige Frontscheibenabdeckung mit Alufolie. Pappe sei dagegen überhaupt nicht geeignet, da sie Wasser aufsaugen und festfrieren kann. Beim Ablösen können die empfindlichen Gummilippen der Wischer kaputtgehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Infiniti zeigt QX Inspiration
Auch Infiniti will beim E-Trend den Anschluss nicht verpassen. Als ersten Stromer plant der japanische Hersteller, einen SUV ins Rennen zu schicken. Wie das Modell …
Infiniti zeigt QX Inspiration
Nissan IMs gibt Ausblick auf elektrische SUV-Limousine
Fließheck-Limousine oder Geländewagen? Mit der Studie IMs präsentiert Nissan beides in Einem. Das elektrisch angetriebene Allradauto kann autonom fahren und bietet im …
Nissan IMs gibt Ausblick auf elektrische SUV-Limousine
Fahranfänger liefert sich Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagd mit Polizei
Mit weit über 200 km/h raste der BMW-Fahrer durch Hamburg. Die Polizei musste die Verfolgung abbrechen, konnte den jungen Mann später aber doch noch stoppen.
Fahranfänger liefert sich Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagd mit Polizei
Das steckt hinter dem Scheunenfund von elf brandneuen BMW E34
Davon träumt jeder Autofreak: Unberührte Oldtimer in einer alten Scheune zu finden und damit reich zu werden. Aber das ist nicht garantiert, wie die Geschichte der elf …
Das steckt hinter dem Scheunenfund von elf brandneuen BMW E34

Kommentare