Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote

Terror in Barcelona: Lieferwagen rast in Menschenmenge - Angeblich zwei Tote
+
Der Peugeot Bipper erzielte als einziges Importfahrzeug den Gesamtsieg in einer Transporterwertung.

Die Top Transporter 2012

Fahrverhalten, Funktionalität, Komfort und Wirtschaftlichkeit - 30 Experten aus der Kurier-, Express- und Postbranche (KEP) haben im Praxistest die „KEP-Transporter des Jahres 2012“ ermittelt.

Nach zwei Tagen, 600 Testfahrten und über 9.000 Kilometern hatte die Jury sich für die Transporter des Jahres 2012 entschieden.

Insgesamt stellten sich 18 Fahrzeuge in den Kategorien Kompakt-Lieferwagen, Lieferwagen, Transporter bis 3,0 Tonnen und Transporter bis 3,5 Tonnen dem Urteil der Profis. In jeder Klasse wurde ein Gesamt- und einen Importsieger ermittelt.

Das sind die KEP-Transporter des Jahres 2012

Das sind die KEP-Transporter des Jahres 2012

Die Sieger

Peugeot Bipper, VW Caddy, Fiat Doblò, Mercedes-Benz Vito, Peugeot Expert, Mercedes-Benz Sprinter und Renault Master

Kompakt-Lieferwagen

  • Gesamtwertung Peugeot Bipper

Lieferwagen

  • Importwertung Fiat Doblò
  • Gesamtwertung VW Caddy

Transporter bis 3,0 Tonnen

  • Importwertung Peugeot Expert
  • Gesamtwertung Mercedes-Benz Vito

Transporter bis 3,5 Tonnen

  • Importwertung Renault Master
  • Gesamtwertung Mercedes-Benz Sprinter

Innovationspreis

  • Gesamtkonzept Mercedes-Benz Vito E-Cell
  • Renault Kangoo Rapid Zero

Technologie UPS P80-E / EFA-S

Hersteller/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität
Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare