+
Der neue Kia Sorento kommt im Frühjahr 2015.

Paris 2014

So sieht der neue Kia Sorento aus

  • schließen

Länger, komfortabler und moderner - so präsentiert Kia seinen neuen Mittelklasse SUV. Der Kia Sorento hat zweifelslos eine neue Statur. Der Koreaner feiert Premiere auf dem Autosalon in Paris 2014.

Um satte neuneinhalb Zentimeter ist die dritte Sorento-Generation gewachsen: Der neue Kia Sorento ist 4,78 Meter lang. Auch in der Breite hat der SUV fünf Millimeter zugenommen. Um das Profil zu schärfen wurde die Höhe dezent um 15 Millimeter abgesenkt. Die neue Karosserie bietet laut Kia mehr Fahrkomfort, agileres Handling und besseren Aufprallschutz.

Die Front prägen lange, bis weit nach hinten gezogene Scheinwerfer, auffällige Nebelscheinwerfer und ein größerer, fast aufrecht stehender Kühlergrill. Markante Designelemente am Heck sind die betonte „Schulterpartie“ und die scharf konturierte, tiefe Kennzeichenmulde. Geblieben ist die modelltypisch breite D-Säule.

Neu an Bord ist im Kia Sorento ein Rundumsicht-Parksystem (Around View Monitor, AVM) mit vier Kameras. Dazu gibt es eine elektrische Heckklappe, die automatisch erkennt, ob sich der Fahrer mit dem Smart-Key in unmittelbarer Nähe des Gepäckraums befindet, und sich dann öffnet.

Neue Motoren für den Kia Sorento

Für den neuen Kia Sorento stehen fünf Motoren mit einem Leistungsspektrum von 172 bis 270 PS zur Wahl. In Deutschland wird vor allem ein 2,2-Liter-Turbodiesel angeboten. Weitere Daten zu Verbrauch und Preisen sind noch unbekannt. Marktstart für den SUV ist voraussichtlich im Frühjahr 2015.

Erstmals ist der Kia Sorento auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) zu sehen.

SUV-Flaggschiff: Kia Sorento

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert

Kommentare