+
Mit dem Stinger will Kia dem BMW 4er oder dem Audi A5 Konkurrenz machen.

Motorshow in Detroit

Kia Stinger will sportliche Oberklasse ausstechen

Schick, schnittig, schnell: Kia greift die Konkurrenz der Oberklasse an. Mit dem Stinger stellt der Autobauer eine sportliche Limousine auf der Motorshow in Detroit vor.

Kia zielt auf die sportliche Oberklasse und ergänzt die Marke deshalb mit einer neuer Powerlimousine. Der Stinger (zu Deutsch: Stachel) feiert seine Weltpremiere gerade auf der Motorshow in Detroit (Publikumstage: 14. bis 22. Januar).

Schnittiges Heck - Kia Stinger

Der Stinger kommt laut Kia in Europa Ende des Jahres in den Handel. Der Viertürer mit der dynamischen Front und dem schnittigen Heck misst 4,83 Meter und ist mit einem Radstand von 2,91 Metern etwas oberhalb von Sportmodellen wie dem BMW 4er, dem Audi A5 oder dem Infiniti Q50 angesiedelt. Er bietet Platz für fünf Passagiere, soll unter der sensorgesteuerten Heckklappe mehr Stauraum bieten als die Konkurrenz und mit einigen für Kia neuen Ausstattungsmerkmalen von der Müdigkeitserkennung bis zum Head-Up-Display aufwarten.

Serienmäßig bestückt mit variablem Fahrwerk und Achtgang-Automatik, gibt es den wahlweise über die Hinterachse oder alle vier Räder angetriebenen Stinger laut Kia mit zwei Motorvarianten: einem 2,0-Liter-Vierzylinder mit 188 kW/255 PS oder einem V6-Motor, der aus 3,3 Litern Hubraum etwa 286 kW/365 PS schöpfen soll. Für diesen Motor rechnet der Hersteller mit einem Sprintwert von 5,1 Sekunden und einem Spitzentempo von 269 km/h.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Scherz: Billig-Sportwagen für 8.500 Euro
Sportwagen gehören zu den teureren Anschaffungen auf dem Automarkt. Nicht so bei MPM Motors. Den PS160 schmeißen die Franzosen ihren Kunden beinahe hinterher.
Kein Scherz: Billig-Sportwagen für 8.500 Euro
Ducati Multistrada 1200 Enduro kommt als Pro Version
Die Multistrada 1200 Enduro ist Ducati nicht geländetauglich genug. Deshalb bietet der Motorradhersteller eine Pro Version an. Damit der Offroad-Trip noch mehr Spaß …
Ducati Multistrada 1200 Enduro kommt als Pro Version
Opel Insignia startet jetzt auch als Kombi
Opel-Fahrer können demnächst mit dem Insignia beim Baumarkt vorfahren. Denn den gibt es auch als Kombi. Praktisch für Heimwerker: Sollten sie gerade keine Hand …
Opel Insignia startet jetzt auch als Kombi
Camper: Verrückte und ausgefallene Tuning-Ideen
Bald beginnt wieder die Urlaubszeit. Viele Reisende verbringen ihre Ferien gerne in einem Camper - und überbieten sich gegenseitig mit verrückten Umbau-Lösungen.
Camper: Verrückte und ausgefallene Tuning-Ideen

Kommentare